Umlauf

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Umlauf (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Umlauf die Umläufe
Genitiv des Umlaufes
des Umlaufs
der Umläufe
Dativ dem Umlauf
dem Umlaufe
den Umläufen
Akkusativ den Umlauf die Umläufe
[2] Umläufe der inneren Planeten um die Sonne

Worttrennung:

Um·lauf, Plural: Um·läu·fe

Aussprache:

IPA: [ˈʊmˌlaʊ̯f]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] fortgesetzte Weitergabe von etwas, häufig über Zahlungsmittel oder auch Akten
[2] Astronomie: einmalige oder wiederholte Bewegung eines Himmelskörpers um ein Zentralgestirn, auch für die dazu benötigte Zeit
[3] Medizin: schmerzhafte Entzündung am Nagelrand; Nagelbettentzündung

Symbole:

[2] T

Herkunft:

Ableitung aus dem Wortstamm des Verbs umlaufen

Synonyme:

[3] Nagelbettentzündung, Paronychie

Sinnverwandte Wörter:

[1] Verkehr, Zirkulation, Zirkulierung
[2] Umkreisung, Umrundung

Unterbegriffe:

[1] Banknotenumlauf, Bargeldumlauf, Blutumlauf, Geldumlauf, Güterumlauf, Notenumlauf, Warenumlauf
[3] Erdumlauf

Beispiele:

[1] Bitte geben Sie dieses Dossier in den Umlauf.
[1] In den USA sind mehr Waffen im Umlauf als das Land Einwohner hat.[1]
[2] Die scheinbare Bewegung der Sonne ist eine Folge des Umlaufs der Erde um dieselbe.
[3] Der Umlauf ist, wie der Name es schon andeutet, eine Entzündung, die um den ganzen Nagel herumläuft.

Wortbildungen:

Umlaufbahn, Umlaufberg, Umlauferhitzer, Umlaufgeschwindigkeit, Umlaufkühlung, Umlaufmittel, Umlaufrendite, Umlaufvermögen, Umlaufzeit

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1–3] Wikipedia-Artikel „Umlauf
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Umlauf
[1] canoo.net „Umlauf
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Umlauf
[1, 2] The Free Dictionary „Umlauf
[1–3] Duden online „Umlauf

Quellen:

  1. Marcus Pindur: Nach dem Massaker in Las Vegas - Die USA haben mehr Waffen als Einwohner. Nach dem Schusswaffen-Massaker in Las Vegas mit mehr als 50 Toten sei von den amerikanischen Politikern wenig Einsicht im Hinblick auf das Waffenrecht zu erwarten, kommentiert Marcus Pindur. An eine Waffe ohne Überprüfung der Personalien zu kommen, sei überhaupt kein Problem. In: Deutschlandradio. 2. Oktober 2017 (Deutschlandfunk/Köln, Sendung: Kommentare und Themen der Woche, URL, abgerufen am 3. Oktober 2017).