Investition

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Investition (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ die Investition die Investitionen
Genitiv der Investition der Investitionen
Dativ der Investition den Investitionen
Akkusativ die Investition die Investitionen

Worttrennung:

In·ves·ti·ti·on, Plural: In·ves·ti·ti·o·nen

Aussprache:

IPA: [], Plural: []
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] Wirtschaft: Anlage von Kapital in Vermögen, um Gewinn zu erzielen[1]

Abkürzungen:

Invest.

Herkunft:

investieren

Synonyme:

[1] Anlage, Investment

Unterbegriffe:

[1] Auslandsinvestition, Direktinvestition, Inlandsinvestition, Portfolioinvestition

Beispiele:

[1] Eine niedrige Inflation zieht oft einen Rückgang der Zinssätze nach sich und die Amortisation von Investitionen wird gesteigert.

Wortbildungen:

[1] Bildungsinvestition, Fehlinvestition, Investitionsbedarf, Investitionsgut, Investitionskredit, Investitionsplan, Investitionsplanung, Investitionsschub, Investitionsträger, Investitionsvorhaben, Zeitinvestition, Zukunftsinvestition

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Investition
[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „Investition
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Investition
[1] canoo.net „Investition
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonInvestition

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Investition