Lotto

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Lotto (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Lotto

die Lottos

Genitiv des Lottos

der Lottos

Dativ dem Lotto

den Lottos

Akkusativ das Lotto

die Lottos

[1] Lottoschein, -quittung

Nebenformen:

Lotterie

Worttrennung:

Lot·to, Plural: Lot·tos

Aussprache:

IPA: [ˈlɔto]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Lotto (Info)
Reime: -ɔto

Bedeutungen:

[1] Zahlenglücksspiel

Herkunft:

Anfang des 18. Jahrhunders aus dem italienischen lotto → it entlehnt[1][2]

Synonyme:

[1] Lotteriespiel, Lottospiel, Zahlenlotto

Unterbegriffe:

[1] Bilderlotto, Kinderlotto, Märchenlotto, Reimlotto

Beispiele:

[1] Ich spiele jede Woche Lotto.
[1] Und was machst du mit der Million, wenn du im Lotto gewinnst?

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Lotto spielen, im Lotto gewinnen, ein Sechser im Lotto

Wortbildungen:

Lottoannahmestelle, Lottofee, Lottogesellschaft, Lottogewinn, Lottomillionär, Lottoschein, Lottospieler, Lottozahl, Lottozentrale

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Lotto
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Lotto
[1] canoonet „Lotto
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalLotto
[1] Duden online „Lotto

Quellen:

  1. Duden online „Lotto“, 2019
  2. Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Lotto“, 2019

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Lot, Lotos