angemessen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

angemessen (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
angemessen angemessener
angemessner
am angemessensten
Alle weiteren Formen: angemessen (Deklination)

Worttrennung:

an·ge·mes·sen, Komparativ: an·ge·mes·se·ner, an·ge·mess·ner, Superlativ: am an·ge·mes·sens·ten

Aussprache:

IPA: [ˈanɡəˌmɛsn̩], Komparativ: [ˈanɡəˌmɛsənɐ], [ˈanɡəˌmɛsnɐ], Superlativ: [ˈanɡəˌmɛsənstn̩]
Hörbeispiele: —, Komparativ: —, Superlativ:

Bedeutungen:

[1] den Verhältnissen entsprechend, passend

Synonyme:

[1] adäquat, entsprechend, gebührend, geeignet

Sinnverwandte Wörter:

[1] fair, zweckmäßig

Gegenwörter:

[1] unangemessen

Beispiele:

[1] Der Preis ist angemessen.
[1] „Linguistinnen und Linguisten verfügen idealerweise über vielfältige sprachliche Register und Stile, die es ihnen ermöglichen, fachliche Inhalte adressatengerecht zu kommunizieren, und sie wissen, welche Form welchem Adressatenkreis gegenüber angemessen ist.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „angemessen
[1] canoo.net „angemessen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonangemessen

Quellen:

  1. Jochen A. Bär, Thomas Niehr: Alternativen zum Elfenbeinturm. Die Linguistik will stärker in die Öffentlichkeit hineinwirken. In: Sprachreport. Nummer Heft 1-2, 2013, Seite 2-5, Zitat Seite 4.


Partizip II[Bearbeiten]

Worttrennung:

an·ge·mes·sen

Aussprache:

IPA: [ˈanɡəˌmɛsn̩]
Hörbeispiele: —

Grammatische Merkmale:


angemessen ist eine flektierte Form von anmessen.
Dieser Eintrag wurde vorab angelegt; der Haupteintrag „anmessen“ muss noch erstellt werden.

Ähnliche Wörter:

abgemessen, gemessen