Protokoll

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Protokoll (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Protokoll die Protokolle
Genitiv des Protokolls der Protokolle
Dativ dem Protokoll den Protokollen
Akkusativ das Protokoll die Protokolle

Worttrennung:

Pro·to·koll, Plural: Pro·to·kol·le

Aussprache:

IPA: [pʀotoˈkɔl], Plural: [pʀotoˈkɔlə]
Hörbeispiele: —, Plural:
Reime: -ɔl

Bedeutungen:

[1] schriftliche Aufzeichnung oder Niederschrift nach einem genau definierten Schema
[2] Diplomatie: bestimmte Regeln des Umgangs bei zwischenstaatlichen Kontakten
[3] Polizei, regional: durch die Polizei ausgestellte Strafe meist als Folge eines Verkehrsvergehens
[4] Informatik und Telekommunikation: Satz von Befehlen, eine bestimmte Implementation, zur Steuerung der Kommunikation zwischen zwei Geräten, zum Beispiel zwischen zwei Computern

Abkürzungen:

[?] Prot.

Herkunft:

entlehnt von mittellateinisch protocollum → la, geht zurück auf mittelgriechisch πρωτόκολλον prōtókollon, gebildet aus πρώτος protoserste(r)‘ und κόλλα kolla ‚Leim‘. Bezeichnete das Blatt, das an den Beginn einer Papyrusrolle geklebt war und Daten über die Entstehung fasste.[1]

Synonyme:

[1] Niederschrift
[2] Etikette, Zeremoniell
[3] Strafmandat, Strafzettel

Oberbegriffe:

[1] Aufzeichnung

Unterbegriffe:

[1] Ergebnisprotokoll, Gedächtnisprotokoll, Gerichtsprotokoll, Gesprächsprotokoll, Polizeiprotokoll, Sitzungsprotokoll, Verhörprotokoll, Verlaufsprotokoll, Vernehmungsprotokoll

Beispiele:

[1] Herr Müller schreibt heute das Protokoll!
[1] Ich möchte noch zu Protokoll geben, dass ich bei der letzten Sitzung nicht anwesend war.
[1] Der Zeuge gab seine Beobachtungen zu Protokoll.
[2] Der Botschafter hielt sich an das vorgegebene Protokoll.
[2] Es verstößt gegen das Protokoll, laut zu lachen.
[3] Ich habe schon wieder ein Protokoll wegen Falschparkens bekommen.
[4] Das Hypertext Transfer Protokoll (HTTP) ist nicht das einzige Protokoll, das im Internet verwendet wird.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] etwas zu Protokoll gegeben, jemand gab zu Protokoll

Wortbildungen:

protokollieren, Protokollant, Protokollführer, protokollarisch

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2, 4] Wikipedia-Artikel „Protokoll (Begriffsklärung)
[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „Protokoll
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Protokoll
[1, 2, 4] canoo.net „Protokoll
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonProtokoll
[1–4] Duden online „Protokoll

Quellen:

  1. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742 Seite 725