sentire

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

sentire (Italienisch)[Bearbeiten]

QSicon in Arbeit.svg Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Erweiterung. Wenn du Lust hast, beteilige dich daran und entferne diesen Baustein, sobald du den Eintrag ausgebaut hast. Bitte halte dich dabei aber an unsere Formatvorlage!

Folgendes ist zu erweitern: Bedeutungsangaben ausführen/voneinander abgrenzen

Verb[Bearbeiten]

Zeitform Person Wortform
Präsens io sento
tu senti
lui, lei, Lei sente
noi sentiamo
voi sentite
loro sentono
Imperfekt io sentivo
Historisches Perfekt io
Partizip II sentito
Konjunktiv II io sentissi
Imperativ tu senti
voi sentite
Hilfsverb avere
Alle weiteren Formen: Flexion:sentire

Worttrennung:

sen·ti·re

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele: Lautsprecherbild sentire (Info)

Bedeutungen:

[1] hören
[2] schmecken
[3] riechen
[4] empfinden, fühlen, spüren
[5] hören
[6] schmecken
[7] kosten, probieren
[8] riechen
[9] anhören, hören, zuhören
[10] erfahren
[11] merken: etwas mitbekommen
[12] befragen, zu Rate ziehen

Beispiele:

[1]


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] PONS Italienisch-Deutsch, Stichwort: „sentire
[1] LEO Italienisch-Deutsch, Stichwort: „sentire
Crystal Clear app xmag.svg In diesem Eintrag sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!

sentīre (Latein)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Zeitform Person Wortform
Präsens 1. Person Singular sentiō
2. Person Singular sentīs
3. Person Singular sentit
1. Person Plural sentīmus
2. Person Plural sentītis
3. Person Plural sentiunt
Perfekt 1. Person Singular sēnsī
Imperfekt 1. Person Singular sentiēbam
Futur 1. Person Singular sentiam
PPP sēnsus
Konjunktiv Präsens 1. Person Singular sentiam
Imperativ Singular sentī
Plural sentīte
Alle weiteren Formen: Flexion:sentire

Worttrennung:

sen·tī·re, sēn·sī, sēn·sum

Bedeutungen:

[1] fühlen, empfinden, wahrnehmen
[1*] etwas Lästiges schmerzlich empfinden, erleiden
[2] geistig merken, wahrnehmen, einsehen
[3] eine Ansicht oder Gesinnung haben, denken, urteilen
[4] etwas ansehen als etwas; etwas für etwas halten (mit doppeltem Akkusativ)

Beispiele:

[1] Quid non sentit amor?[1]
Was (be)merkt die Liebe nicht?


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1–4] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch: „sentio“ (Zeno.org), Band 2, Spalte 2605-07

Quellen:

  1. Ovid, Pyramus und Thisbe: metam. IV, 68

Ähnliche Wörter:

sentir