plissieren

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Nuvola apps korganizer.png Dieser Eintrag war in der 39. Woche
des Jahres 2011 das Wort der Woche.

plissieren (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb, transitiv[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich plissiere
du plissierst
er, sie, es plissiert
Präteritum ich plissierte
Konjunktiv II ich plissierte
Imperativ Singular plissiere!
Plural plissiert!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
plissiert haben
Alle weiteren Formen: Flexion:plissieren
[1] Schottenröcke werden plissiert

Worttrennung:

plis·sie·ren, Präteritum: plis·sier·te, Partizip II: plis·siert

Aussprache:

IPA: [plɪˈsiːʀən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild plissieren (Info)
Reime: -iːʀən

Bedeutungen:

[1] transitiv: Kleiderstoff, Papier oder andere Materialien dauerhaft in Falten legen

Herkunft:

entlehnt vom französischen Verb plisser → fr „fälteln, falten“[1]

Synonyme:

[1] bauschen, einbügeln, fälteln, falten, falzen, knautschen, knicken, knittern, wellen, zusammenkneifen

Gegenwörter:

[1] auseinanderziehen, ausbügeln, glätten, plätten, spannen, straffen

Oberbegriffe:

[1] schneidern, verformen, behandeln

Beispiele:

[1] Dabei nimmt sie 300 dünne Streifen aus Seide, legt sie zu einem Muster und plissiert sie.[2]
[1] Das Material wird aufwendig verarbeitet, plissiert, drapiert oder geknautscht und zuweilen in kräftige Farben getaucht.[3]
[1] Die Verkleidungen jedenfalls, die sie sich bat; nähen, besticken, oder plissieren lassen, sind sicherlich von einem Künstler der Haute Couture entworfen, sehr kleidsame, diszipliniert funkelnde, wunderschöne fließende Gewänder.[4]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Chiffon, Fasern, Gewebe, Papier, Polyester, Seide, Stoffe, Stoffbahnen, Textilien, Vliesstoffe, Wolle, Wollwaren plissieren

Wortbildungen:

Konversionen: Plissieren, plissierend, plissiert
Substantiv: Plissee

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Duden online „plissieren
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „plissieren
[1] canoo.net „plissieren
[1] The Free Dictionary „plissieren

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Seite 1063, Eintrag „plissieren“
  2. Alja Karic: Die Designer. In: DiePresse.com. 16. Juni 20006, ISSN 1563-5449 (URL).
  3. Mailand: Von romantischen Hippies. In: DiePresse.com. 21. Februar 2008, ISSN 1563-5449 (URL).
  4. Manfred Sack: Je vulgärer, desto besser. In: Zeit Online. 6. Oktober 1978, ISSN 0044-2070 (URL).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: blessieren, pressieren