jämmerlich

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

jämmerlich (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
jämmerlich jämmerlicher am jämmerlichsten
Alle weiteren Formen: Flexion:jämmerlich
[1] ein Haus in jämmerlichem Zustand

Worttrennung:

Neue Rechtschreibung: jäm·mer·lich, Komparativ: jäm·mer·li·cher, Superlativ: am jäm·mer·lichs·ten
Alte Rechtschreibung: jäm·mer·lich, Komparativ: jäm·mer·li·cher, Superlativ: am jäm·mer·lich·sten

Aussprache:

IPA: [ˈjɛmɐlɪç], Komparativ: [ˈjɛmɐlɪçɐ], Superlativ: [ˈjɛmɐlɪçstn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild jämmerlich (Info), Komparativ: Lautsprecherbild jämmerlicher (Info), Superlativ: Lautsprecherbild am jämmerlichsten (Info)

Bedeutungen:

[1] sehr schlecht, negativ (unter variablen Gesichtspunkten) bis hin zu Mitleid erzeugend

Herkunft:

Ableitung des Adjektivs zu Jammer mit dem Suffix (Derivatem) -lich

Synonyme:

[1] bemitleidenswert, armselig, kläglich

Gegenwörter:

[1] bewundernswert, blendend, hervorragend

Beispiele:

[1] Sein jämmerliches Aussehen schreckte alle ab.
[1] Er legte eine jämmerliche Darbietung hin.
[1] "Die Altstadt [von Görlitz] sah jämmerlich aus, schwarze Patina, zerfallene Häuser, der größte Teil stand leer", erinnert sich der Dresdner Fotograf Jörg Schöner.[1]
[1] Der russische Rückzug ins Landesinnere – der Napoleon zur Verzweiflung trieb – war zum Beispiel keineswegs eine strategische Raffinesse, um die feindlichen Nachschubwege zu überlasten und die Franzosen fern von zuhause jämmerlich zugrunde gehen zu lassen. Russlands Armee profitierte dabei vielmehr von der Inkompetenz ihrer Befehlshaber.[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] ein jämmerlicher Anblick, ein jämmerliches Bild, ein jämmerliches Erscheinungsbild, eine jämmerliche Gestalt, ein jämmerlicher Haufen, eine jämmerliche Kreatur, ein jämmerliches Schauspiel, ein jämmerliches Scheitern, ein jämmerliches Versagen, ein jämmerlicher Versager, ein jämmerliches Winseln, ein jämmerlicher Zusammenbruch, in jämmerlichem Zustand
[1] jämmerlich erfrieren, jämmerlich ersticken, jämmerlich ertrinken, jämmerlich frieren, jämmerlich scheitern, jämmerlich jaulen, jämmerlich krepieren, jämmerlich scheitern, jämmerlich schreien, jämmerlich umkommen, jämmerlich verbluteten, jämmerlich verbrennen, jämmerlich verenden, jämmerlich verhungern, jämmerlich verrecken, jämmerlich versagen

Wortbildungen:

[1] Jämmerlichkeit

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „jämmerlich
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „jämmerlich
[1] canoo.net „jämmerlich
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonjämmerlich

Quellen:

  1. Andrea Kasiske: Kultur - Görlitz: Auferstehung eines Denkmals. Görlitz ist eine Kleinstadt in Sachsen. Ihre Architektur ist von einzigartiger Schönheit. Das war aber nicht immer so. Eine Ausstellung zeigt ihre Verwandlung - und warum Görlitz auch "Pensiopolis" heißt. In: Deutsche Welle. 15. Mai 2015 (URL, abgerufen am 12. Juni 2015).
  2. Marc von Lüpke-Schwarz: Literatur - 1812 - Napoleon scheitert vor Moskau. Es war eine der blutigsten Schlachten der Neuzeit und ein gescheitertes Unternehmen: Napoleons Feldzug gegen Moskau. Ein neues Buch zitiert Augenzeugen.. In: Deutsche Welle. 13. Juni 2012 (Es geht um folgendes Buch: Adam Zamoyski: 1812. Napoleons Feldzug in Russland, C.H. Beck, 720 S., 29,95 Euro, URL, abgerufen am 12. Juni 2015).