halda

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

halda (Färöisch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Zeitform Person Wortform Aussprache
Präsens
eg haldi [haldɪ]
heldur [hɛldʊɹ]
hann, hon, tað
vit
tit
teir, tær, tey
tygum
halda [halda]
Imperfekt
eg helt [hɛlt]
helt(st) [hɛlst]
hann, hon, tað helt [hɛlt]
vit
tit
teir, tær, tey
tygum
hildu [hɪldʊ]
Imperativ Sg,   halt! [halt]
Imperativ Pl.   haldið! [haldɪ]
Partizip Präsens   haldandi [haldandɪ]
Partizip Perfekt   hildin [hɪldɪn]
Supinum   hildið [hɪldɪ]


Bedeutungen:

[1] halten, festhalten
[2] halten, einhalten
[3] halten, abhalten (Feiertag, Fest)
[4] durchführen, führen
[5] dichthalten
[6] aushalten
[7] halten (Abonnement)
[8] halten, denken, meinen, schätzen, einschätzen
[9] halten (Kurs)
[10] gehen, weglaufen
[11] halten (Vieh am Weglaufen hindern)
[12] aufrechterhalten
[13] sauber/ordentlich halten, sich kümmern, versorgen
[14] halten (nicht kaputt gehen)
[15] zielen

Herkunft:

Das färöische Verb ist identisch mit altnordisch halda „halten, hüten“, von gleichbedeutend germanisch *haldan; vgl. indogermanisch *kel- „treiben, antreiben“.

Synonyme:

[2] lýða (gehorchen), virða (würdigen, achten)
[6] tola (aushalten)
[8] hugsa (denken), ætla (planen), meta (einschätzen), meina (meinen)
[10] fara (gehen)
[11] forða (hindern, verhindern), møta (entgegen stehen)
[12] uppihalda (aufrechterhalten)
[13] røkja (versorgen)
[15] miða, medda, sikta (zielen)


Unterbegriffe:

z.B. gøllhalda (festklammern), hátíðarhalda (feiern), innihalda (beinhalten), uppihalda (aufhalten, aufrechterhalten), veðhalda (Pfand bezahlen)

Beispiele:

[1] hon heldur hurðini - sie hält die Tür zu
[1] halt kjaft! - halt die Klappe, halt's Maul, schweig!
[2] halda lóg - sich an das Gesetz halten
[3] halda jól - Weihnachten feiern
[4] halda fund - eine Sitzung abhalten
[5] halda vatni - wasserdicht sein
[6] veðrið kunnu fuglar ei halda - die Vögel konnten das Wetter nicht aushalten (kvæði)
[7] halda blað - eine Zeitung im Abonnement halten
[8] eg haldi, at ... - ich denke, dass ...
[9] halda beina kós - geraden Kurs halten
[10] hann helt til fjals - er ging in die Berge
[11] kletturin heldur - der Felsen hält (die Schafe vom Weglaufen ab)
[12] hann var ikki maðurin at halda húsið - er war nicht der Mann, das Haus aufrecht zu erhalten
[13] húsini er væl hildin - das Haus ist gut gepflegt
[14] bilurin helt - das Auto hielt (ging nicht kaputt)
[15] halda ov høgt - zu hoch zielen

Redewendungen:

[8] heldur seg vera! - (er/sie) hält sich (für was Besonderes zu) sein!


Wortbildungen:

z.B. haldari (Abonnent), haldbóndi (Altenteiler), haldbotnur (Ankergrund), haldgóður (haltbar),

Übersetzungen[Bearbeiten]