altnordisch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

altnordisch (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
altnordisch
Alle weiteren Formen: Flexion:altnordisch

Worttrennung:

alt·nor·disch, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈaltˌnɔʁdɪʃ], [ˌaltˈnɔʁdɪʃ]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] das Altnordische betreffend

Abkürzungen:

[1] anord., ISO 639-2: non

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus alt und nordisch, vergleiche auch dänisch oldnordisk.

Synonyme:

[1] norrönisch

Oberbegriffe:

[1] nordgermanisch

Unterbegriffe:

[1] altwestnordisch, altostnordisch

Beispiele:

[1] In der Älteren Skandinavistik wird altnordische Philologie gelehrt.
[1] Die altnordische Sprache hat heute keine aktiven Sprecher mehr.
[1] „Wenn Snorre von den altnordischen Göttern erzählt, erinnern manche Mythen an indische Mythen, die zwei- oder dreitausend Jahre früher erzählt worden sind.“[1]
[1] „Eine besondere Aufgabe unseres Wörterbuches sahen wir darin, den für die altnordische Sprache besonders charakteristischen Ausdrucksformen möglichst weiten Raum zu geben; es gehören dazu neben den für bestimmte Wörter typischen Wortverbindungen vor allem die unpersönlichen Ausdrücke und die zahlreichen präpositionalen Fügungen.“[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] altnordische Sprache

Wortbildungen:

Altnordisch

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 24. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2006, ISBN 978-3-411-70924-3
[1] Duden online „altnordisch
[1] Wikipedia-Artikel „altnordisch
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „altnordisch
[*] canoo.net „altnordisch
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonaltnordisch

Quellen:

  1. Jostein Gaarder: Sofies Welt. Roman über die Geschichte der Philosophie. 6. Auflage. dtv, München 2000, ISBN 3423125551, Seite 181
  2. Walter Baetke: Wörterbuch zur altnordischen Prosaliteratur. 5., unveränderte Auflage. Akademie Verlag, Berlin 1993, ISBN 3-05-000168-2, Seite IX (Vorwort).