halt

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

halt (Deutsch)[Bearbeiten]

Adverb[Bearbeiten]

Worttrennung:

halt

Aussprache:

IPA: [halt]
Hörbeispiele: —
Reime: -alt

Bedeutungen:

[1] Gewohnheit und Beständigkeit betreffend
[2] Ausdruck, der einer Aufforderung oder einem Ratschlag Nachdruck verleiht

Herkunft:

halten

Beispiele:

[1] Das funktioniert so halt nicht.
[2] Mach halt endlich!
[2] Geh halt zum Arzt!

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „halt
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „halt
[1] canoo.net „halt
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonhalt
[1] The Free Dictionary „halt
Crystal Clear app xmag.svg In diesem Eintrag sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!


Interjektion[Bearbeiten]

Worttrennung:

halt

Aussprache:

IPA: [halt]
Hörbeispiele: —
Reime: -alt

Bedeutungen:

[1] nicht weiter!

Synonyme:

[1] stopp

Gegenwörter:

[1] weiter, weitermachen

Beispiele:

[1] Halt! Bleiben Sie sofort stehen!
[1] „Halt, halt, halt, halt! Ich hatte dieses Lied ganz anders in Erinnerung!“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Duden online „halt_halten_stoppen

Quellen:

  1. Textpassage aus Loriots Sketch „Comedian Harmonists“ in Loriot II

Konjugierte Form[Bearbeiten]

Nebenformen:

halte

Worttrennung:

halt

Aussprache:

IPA: [halt]
Hörbeispiele: —
Reime: -alt

Grammatische Merkmale:

  • 2. Person Singular Imperativ Präsens Aktiv des Verbs halten
halt ist eine flektierte Form von halten.
Die gesamte Flexion findest du auf der Seite Flexion:halten.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag halten.

Ähnliche Wörter:

hallt