exekutieren

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

exekutieren (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich exekutiere
du exekutierst
er, sie, es exekutiert
Präteritum ich exekutierte
Konjunktiv II ich exekutierte
Imperativ Singular exekutiere!
exekutier!
Plural exekutiert!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
exekutiert haben
Alle weiteren Formen: Flexion:exekutieren

Worttrennung:

ex·e·ku·tie·ren, Präteritum: ex·e·ku·tier·te, Partizip II: ex·e·ku·tiert

Aussprache:

IPA: [ɛksekuˈtiːʁən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild exekutieren (Info)
Reime: -iːʁən

Bedeutungen:

[1] transitiv: an jemandem die Todesstrafe vollstrecken

Synonyme:

[1] hinrichten, richten

Oberbegriffe:

[1] töten

Unterbegriffe:

[1] an die Wand stellen, auf den Elektrischen Stuhl setzen, ausdärmen, den Haien vorwerfen, den Löwen vorwerfen, dezimieren, einmauern, erdrosseln, erhängen, erschießen, erschlagen, ersäufen, ertränken, erwürgen, füsilieren, guillotinieren, hängen, häuten, kielholen, köpfen, kreuzigen, pfählen, säcken, steinigen, strangulieren, teeren und federn, über die Planke laufen lassen, totspritzen, verbrennen, vergasen, vierteilen

Beispiele:

[1] Während des Zweiten Weltkriegs wurden viele Leute, die ihr eigenes Land verraten hatten, exekutiert.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] jemanden exekutieren lassen

Wortbildungen:

Exekution

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „exekutieren
[1] canoonet „exekutieren
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalexekutieren