kreuzigen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

kreuzigen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich kreuzige
du kreuzigst
er, sie, es kreuzigt
Präteritum ich kreuzigte
Konjunktiv II ich kreuzigte
Imperativ Singular kreuzige!
Plural kreuzigt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
gekreuzigt haben
Alle weiteren Formen: kreuzigen (Konjugation)

Worttrennung:

kreu·zi·gen, Präteritum: kreu·zig·te, Partizip II: ge·kreu·zigt

Aussprache:

IPA: [ˈkʀɔɪ̯ʦɪɡn̩], Präteritum: [ˈkʀɔɪ̯ʦɪçtə], Partizip II: [ɡəˈkʀɔɪ̯ʦɪçt]
Hörbeispiele: —, Präteritum: —, Partizip II:

Bedeutungen:

[1] jemanden zur Hinrichtung ans Kreuz schlagen

Herkunft:

Das Verb entstammt dem mittelhochdeutschen kriuzigen, das aus dem althochdeutschen crūzigōn hervorgegangen ist. Beide Wörter entstammen wiederum dem lateinischen cruciare → la (ans Kreuz schlagen, foltern; zu crux → la „Kreuz“).[1]

Oberbegriffe:

[1] hinrichten, töten

Beispiele:

[1] Jesus wurde gekreuzigt.

Wortbildungen:

bekreuzigen; Kreuzigung

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „kreuzigen
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „kreuzigen
[1] canoo.net „kreuzigen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonkreuzigen
[1] The Free Dictionary „kreuzigen

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Hrsg.): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Seite 453.