Rohöl

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Rohöl (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Rohöl

die Rohöle

Genitiv des Rohöles
des Rohöls

der Rohöle

Dativ dem Rohöl
dem Rohöle

den Rohölen

Akkusativ das Rohöl

die Rohöle

Worttrennung:
Roh·öl, Plural: Roh·öle

Aussprache:
IPA: [ˈʁoːˌʔøːl]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Rohöl (Info)

Bedeutungen:
[1] unbearbeitetes Öl aus der Lagerstätte

Herkunft:
Determinativkompositum, zusammengesetzt aus dem Adjektiv roh und dem Substantiv Öl

Synonyme:
[1] Erdöl

Oberbegriffe:
[1] Öl

Beispiele:
[1] Das Rohöl muss erst in einer Raffinerie gereinigt und in die Bestandteile zerlegt werden.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Rohöl
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Rohöl
[1] canoonet „Rohöl
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonRohöl