Quadrat

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Quadrat (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ das Quadrat die Quadrate
Genitiv des Quadrats
des Quadrates
der Quadrate
Dativ dem Quadrat
dem Quadrate
den Quadraten
Akkusativ das Quadrat die Quadrate
[1] ein Quadrat

Worttrennung:

Qua·d·rat, Plural: Qua·d·ra·te

Aussprache:

IPA: [kvaˈdʀaːt], Plural: [kvaˈdʀaːtə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Quadrat (österreichisch) (Info), Plural: Lautsprecherbild Quadrate (österreichisch) (Info)
Reime: -aːt

Bedeutungen:

[1] Geometrie: Viereck mit einheitlicher Kantenlänge und rechten Winkeln; ein Parallelogramm mit vier rechten Winkeln und vier gleichlangen Seiten
[2] Mathematik: die zweite Potenz ()

Abkürzungen:

[2] ², q

Herkunft:

im 15. Jahrhundert vom lateinischen Adjektiv quadrātus, a, um → la „viereckig, quadratisch“ entlehnt[1], dies über das Verb quadrāre → la „viereckig machen/sein“ von dem Adjektiv quadrus → la „viereckig“, dies zur Kardinalzahl quattuor → la „vier“[2]

Synonyme:

[2] veraltet: Geviert

Gegenwörter:

[1] Dreieck

Oberbegriffe:

[1] Rechteck, Viereck
[1] Rhombus, Parallelogramm, Viereck
[2] Potenz

Beispiele:

[1] Ein Quadrat hat vier rechte Winkel, ist achsen- und punktsymmetisch.
[2] Das Quadrat von drei ist neun.
[2] Drei zum Quadrat gleich neun.

Charakteristische Wortkombinationen:

[2] zum Quadrat

Wortbildungen:

Quadratdezimeter, quadratisch, Quadratkilometer, Quadratmeile, Quadratmeter, Quadratmikrometer, Quadratmillimeter, Quadratur, Quadratwurzel, Quadratzahl, Quadratzentimeter, Quadratzoll, quadrieren
Ableitungen zum Präfixoid/Halbpräfix Quadrat-, das die Bedeutung des Grundwortes verstärkt: Quadratesel, Quadratfuß, Quadratschädel


Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Wikipedia-Artikel „Quadrat
[1, 2] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „Quadrat
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Quadrat
[1] canoo.net „Quadrat
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonQuadrat
[1, 2] The Free Dictionary „Quadrat

Quellen:

  1. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742, Stichwort: „Quadrat“, Seite 733.
  2. Karl Ernst Georges: Kleines deutsch-lateinisches Handwörterbuch. Hannover und Leipzig 71910: „Quadrat


Substantiv, m[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ der Quadrat die Quadraten
Genitiv des Quadrats
des Quadrates
der Quadraten
Dativ dem Quadrat
dem Quadrate
den Quadraten
Akkusativ den Quadrat die Quadraten

Worttrennung:

Qua·d·rat, Plural: Qua·d·ra·ten

Aussprache:

IPA: [kvaˈdʀaːt], Plural: [kvaˈdʀaːtn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Quadrat (österreichisch) (Info), Plural:
Reime: -aːt

Bedeutungen:

[1] Reproduktionstechnik (Hochdruck): ein längeres rechteckiges nicht druckendes Stück Blei, das zum Auffüllen von Zeilen im Schriftsatz verwendet wird

Oberbegriffe:

[1] Blindmaterial

Beispiele:

[1]


Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Quadrat
[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „Quadrat

Ähnliche Wörter:

Quader, Quadral, Quadrant, Quadrat-, Quadrata