Quadratfuß

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Quadratfuß (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Quadratfuß

die Quadratfuß

Genitiv des Quadratfußes

der Quadratfuß

Dativ dem Quadratfuß
dem Quadratfuße

den Quadratfuß

Akkusativ den Quadratfuß

die Quadratfuß

Anmerkung:

Der Duden gilbt einen gleichlautenden Plural an, Canoo verneint die Existenz des selbigen. Siehe auch die Anmerkung bei Prozent.

Alternative Schreibweisen:

Schweiz und Liechtenstein: Quadratfuss

Worttrennung:

Qua·d·rat·fuß, Plural: Qua·d·rat·fuß

Aussprache:

IPA: [kvaˈdʁaːtˌfuːs]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Quadratfuß (Info)

Bedeutungen:

[1] Flächenmaß, das der Fläche eines Quadrats mit der Seitenlänge eines Fußes[4] entspricht; etwa 0,1 Quadratmeter[1]

Herkunft:

Kompositum (Zusammensetzung) aus Substantiv Quadrat und Substantiv Fuß

Beispiele:

[1] „Leder wird in Quadratfuß gemessen.“[2]
[1] „Der Quadratfaden hat 9 Quadratellen oder 36 Quadratfuß. Die Quadratelle 4 Quadratfuß oder 576 Quadratzoll.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Quadratfuß
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Quadratfuß
[*] canoo.net „Quadratfuß
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Quadratfuß
[1] Duden online „Quadratfuß
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Quadratfuß
[1] Wien Geschichte Wiki: „Maße

Quellen:

  1. Ernst Berl, Georg Lunge: Taschenbuch für die anorganisch-chemische Großindustrie. 5. Auflage. Springer, 1914, Seite 85 (Zitiert nach Google Books)
  2. Bo Bergman: Schwedenmesser. HolzWerken, 2008, Seite 14 (Zitiert nach Google Books)
  3. Dr. Johann Drünitz's ökonomisch-technologische Encyklopädie. Hundert und funfzigster Theil, Paulische Buchhandlung, Berlin 1829, Seite 447 (Zitiert nach Google Books)