Büro

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Büro (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Büro die Büros
Genitiv des Büros der Büros
Dativ dem Büro den Büros
Akkusativ das Büro die Büros
[1] Büro

Alternative Schreibweisen:

Buero

Nicht mehr gültige Schreibweisen:

Bureau

Worttrennung:

Bü·ro, Plural: Bü·ros

Aussprache:

IPA: [byˈʀoː] (besonders schweizerisch auch: [ˈbyʀɔ])
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Büro (Info)
Reime: -oː

Bedeutungen:

[1] Dienststelle oder Geschäftsräumlichkeit, in der verschiedene schriftliche oder verwaltungstechnische Arbeiten erledigt werden
[2] Gesamtheit der Angestellten eines Büros [1]
[3] Arbeitszimmer in einer Wohnung

Herkunft:

im 17. Jahrhundert von gleichbedeutend französisch bureau → fr entlehnt, eigentlich für „grober Wollstoff“[1][2]

Synonyme:

[1] Bürohaus, Bürocontainer, Bürogebäude, Büroturm; behördlich: Amt
[1, 3] Büroraum, Bürozimmer, Dienstraum, Dienstzimmer, Geschäftszimmer, Schreibzimmer; veraltent oder veraltend: Amtsstube, Schreibstube; behördlich, kirchlich: Amtsraum, Amtszimmer

Sinnverwandte Wörter:

[1] veraltend: Kontor

Unterbegriffe:

[1] Abgeordnetenbüro, Architekturbüro, Architektenbüro, Brandschutzbüro, Buchhaltungsbüro, Großraumbüro, Ingenieurbüro, Konstruktionsbüro, Reisebüro, Schreibbüro, Steuerbüro, Übersetzungsbüro, Wettbüro
[1] Adressbüro (Adressenbüro), Advokaturbüro, Anwaltsbüro, Auskunftsbüro, Betriebsbüro, Castingbüro, Detektivbüro, Einstellungsbüro, Empfangsbüro, Entwicklungsbüro, Entwurfsbüro, Ermittlungsbüro, Flüchtlingsbüro, Fremdenverkehrsbüro, Fundbüro, Großraumbüro, Grünen-Büro, Heiratsbüro, Heuerbüro, Informationsbüro, Inkassobüro, Kontaktbüro, Korrespondentenbüro, Kundenbüro, Lohnbüro, Ministerbüro, Nachrichtenbüro, Ombudsbüro, Organisationsbüro, Parteibüro, Personalbüro, Pfarrbüro, Planbüro, Planungsbüro, Politbüro, Polizeibüro, Pressebüro, Projektbüro, Prüfungsbüro, Realbüro, Rechtsanwaltbüro, Rechtsanwaltsbüro, Redaktionsbüro, Reservierungsbüro, Tagungsbüro, Vermittlungsbüro (→ Ehevermittlungsbüro)

Beispiele:

[1] „Jede Stunde, die er dem Büro entzogen wurde, machte ihm Kummer.“ (aus Franz Kafka: Der Prozess)
[2] Das ganze Büro gratulierte ihm zu seinem Doktortitel.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] in einem Büro arbeiten, beschäftigt sein, ein Büro beauftragen (etwas zu tun)

Wortbildungen:

Adjektiv: bürokratisch
Substantive: Büroangestellte, Büroarbeit, Bürobedarf, Büroberuf, Bürobote, Bürofläche, Bürogebäude, Bürogehilfe, Bürogemeinschaft, Bürohaus, Bürohengst, Bürokauffrau, Bürokaufleute, Bürokaufmann, Büroklammer, Bürokommunikation, Bürokraft, Bürokrat, Bürokratie, Bürokratismus, Bürolist, Büromaschine, Büromaterial, Büromensch, Büromöbel, Büroschluss, Bürosessel, Bürostunde, Bürotätigkeit, Bürovorsteher
Verb: bürokratisieren

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Büro
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Büro
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Büro“.
[1–3] Duden online „Büro
[1] canoo.net „Büro
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonBüro
[1, 2] The Free Dictionary „Büro

Quellen:

  1. Duden online „Büro
  2. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742, Stichwort: „Büro“, Seite 162.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Büron