welk

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

welk (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
welk welker am welksten /
am welkesten
Alle weiteren Formen: Flexion:welk
[1] eine welke Rose
[1] welke vom Baum abgefallene Blätter im Herbst auf dem Rasen
[1] welke Haut und trotzdem schön

Worttrennung:

welk, Komparativ: wel·ker, Superlativ: am welks·ten, am wel·kes·ten

Aussprache:

IPA: [ˈvɛlk], Komparativ: [ˈvɛlkɐ], Superlativ: [ˈvɛlkstn̩], [ˈvɛlkəstn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild welk (Info), Komparativ: Lautsprecherbild welker (Info), Superlativ: Lautsprecherbild am welksten (Info), —
Reime: -ɛlk

Bedeutungen:

[1] Pflanzen: nicht mehr frisch und daher schlaff oder trocken
[1] Körper: erschlafft und faltig

Sinnverwandte Wörter:

[1] abgestorben, bräunlich, gelb, schrumpelig, tot, trocken, verblüht, verdorrt, vertrocknet, verwelkt
[1] Körper: faltig, furchig, runzelig, schlaff, zerknittert

Gegenwörter:

[1] frisch, knackig
[1] Körper: fest, knackig, straff

Beispiele:

[1] Der Wassermangel lässt [das] Laub [der Bäume] oft erst welk, das heißt saftlos und trocken, werden und schließlich vorzeitig abfallen.[1]
[1] Welk und viel zu klein steht der Mais auf den Feldern Niederösterreichs. [...] Österreichs Landwirtschaft leidet unter einer historischen Dürre.[2]
[1] Viele deutsche Supermarktketten [...] werfen Kohlrabi schon dann weg, wenn die Blätter etwas welk sind. Dabei zeigten Umfragen, dass die Konsumenten auch dieses Gemüse kaufen würden, solange es gesund und schmackhaft ist.[3]
[1] Er [der Schriftsteller Botho Strauß] ist milder gestimmt mit den Jahren. Bald wird er 60 Jahre alt sein. Die Haut, schreibt er, sei welk, doch innerlich fühle er sich jung.[4]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] welke Blumen, ein welker Blumenstrauß, welke Blätter, welke Blüten, welkes Gemüse, welkes Herbstlaub ein welker Kranz, welkes Laub, eine welke Pflanze, welke Pracht, welke Rosen, ein welker Salat, welke Salatblätter, welke Salatköpfe, welke Sonnenblumen
[1] Körper: welke Brüste, welkes Fleisch, ein welkes Gesicht, welke Hände, welke Haut, ein welker Körper, welke Schenkel, welke Wangen, welke Züge
[1] ziemlich welk

Wortbildungen:

[1] welken, verwelken


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Welke (Pflanze)
[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „welk
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „welk
[*] canoo.net „welk
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonwelk
[1] The Free Dictionary „welk
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „welk
[1] dict.cc Englisch-Deutsch, Stichwort: „welk

Quellen:

  1. Hilde Regeniter: Deutsch lernen und unterrichten – Arbeitsmaterialien - Alltagsdeutsch - Der Baum. Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm! Es gibt viele Redensarten, in denen der Baum als Vergleich für Eigenschaften des Menschen steht und die enge Verbindung zwischen Mensch und Baum dargestellt wird. In: Deutsche Welle. (URL, abgerufen am 24. Juni 2015).
  2. Ralf Leonhard: Dürre in Österreich - Mieser Mais und müde Milchkühe. Der Mais will nicht wachsen, die Wintervorräte müssen schon verfüttert werden: Österreichs Landwirtschaft leidet unter historischer Trockenheit. In: taz.de. 13. August 2013, ISSN 1434-2006 (URL, abgerufen am 24. Juni 2015).
  3. Jost Maurin: UN-Bericht zu Lebensmittelverschwendung - 1,3 Milliarden Tonnen in den Müll. Ein Drittel aller Lebensmittel weltweit wird weggeworfen. Die Reichen verschwenden, bei den Armen verdirbt es. Dabei fliegt besonders viel Obst und Gemüse in den Müll.. In: taz.de. 11. Mai 2011, ISSN 1434-2006 (URL, abgerufen am 24. Juni 2015).
  4. Iris Radisch: Notizen - Der Große Kommentator. Botho Strauß macht sich Notizen in der Uckermark über den Verfall der Zeit, über Schlehenblüten und Wärmespinnen. In: Zeit Online. Nummer 14/2004, 25. März 2004, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 24. Juni 2015).


Konjugierte Form[Bearbeiten]

Nebenformen:

welke

Worttrennung:

welk

Aussprache:

IPA: [ˈvɛlk]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild welk (Info)

Grammatische Merkmale:

  • 2. Person Singular Imperativ Präsens Aktiv des Verbs welken
welk ist eine flektierte Form von welken.
Die gesamte Konjugation findest du auf der Seite Flexion:welken.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag welken.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.