durchqueren

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

durchqueren (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich durchquere
du durchquerst
er, sie, es durchquert
Präteritum ich durchquerte
Konjunktiv II ich durchquerte
Imperativ Singular durchquer!
durchquere!
Plural durchquert!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
durchquert haben
Alle weiteren Formen: Flexion:durchqueren
[1] zwei Leopard-2-Panzer durchqueren einen Fluss

Worttrennung:

durch·que·ren, Präteritum: durch·quer·te, Partizip II: durch·quert

Aussprache:

IPA: [dʊʁçˈkveːʁən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild durchqueren (Info)
Reime: -eːʁən

Bedeutungen:

[1] transitiv: den Weg durch einen Raum oder ein Gebiet (fahrend, fliegend, gehend) zurücklegen

Herkunft:

Derivation (Ableitung) vom Verb queren mit dem Präfix durch-[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] überqueren

Unterbegriffe:

[1] durchfahren, durchfliegen, durchgehen, durchlaufen, durchschreiten

Beispiele:

[1] „Der Weg führte bergan, öffnete ihm den Blick in die unbegreifliche Weite des Waldes, den er durchquerte.[2]
[1] „Noch niemand hatte dieses riesige Land von Osten bis zur Pazifikküste durchquert.[3]
[1] mit der eher seltenen, aber korrekten Konstruktion 'an alles': „Dann aber, wenn ich einen großen Platz zu durchqueren habe, vergesse ich an alles.“ (1904)[4]

Wortbildungen:

Konversionen: Durchqueren, durchquerend, durchquert
Substantiv: Durchquerung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „durchqueren
[1] canoonet „durchqueren
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portaldurchqueren
[1] The Free Dictionary „durchqueren
[1] Duden online „durchqueren

Quellen:

  1. canoonet – Wortbildung „durchqueren
  2. Andreas Eschbach: Ausgebrannt. 1. Auflage. Lübbe, Bergisch Gladbach 2007, ISBN 978-3-7857-2274-9, Seite 635.
  3. Alexander Mackenzie: Mit Gewehr und Kanu. In 80 Tagen zum Pazifik 1793. Verlag Neues Leben, Berlin 1990, ISBN 3-355-01160-6, Seite 8.
  4. Franz Kafka: Gespräch mit dem Beter. Prag 1909 (Enststehungsdatum: 1904)