prüfen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

prüfen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich prüfe
du prüfst
er, sie, es prüft
Präteritum ich prüfte
Konjunktiv II ich prüfte
Imperativ Singular prüf(e)
Plural prüft
Perfekt Partizip II Hilfsverb
geprüft haben
Alle weiteren Formen: prüfen (Konjugation)

Worttrennung:

prü·fen, Präteritum: prüf·te, Partizip II: ge·prüft

Aussprache:

IPA: [ˈpʀyːfən], [ˈpʀyːfn̩], Präteritum: [ˈpʀyːftə], Partizip II: [ɡəˈpʀyːft]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild prüfen (Info)

Bedeutungen:

[1] transitiv: feststellen, inwiefern einer Bedingung genügt wird
[2] transitiv: jemandem eine Prüfung abnehmen

Herkunft:

mittelhochdeutsch brüeven im 12. Jahrhundert aus altfranzösisch prover zu lateinisch probare → la „für geeignet erachten“[Quellen fehlen]

Sinnverwandte Wörter:

[1] checken, begutachten, inspizieren, kontrollieren, mustern, testen, untersuchen, sich vergewissern

Unterbegriffe:

[1] validieren, verifizieren, falsifizieren

Beispiele:

[1] Ob die Aussage richtig ist, bleibt zu prüfen.
[2] Man sollte aus Rücksicht hier nicht so laut sein, denn es wird gerade geprüft.

Wortbildungen:

[1] nachprüfen, überprüfen, prüfbar
[2] Prüfer, Prüfling

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „prüfen
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „prüfen
[1] canoo.net „prüfen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonprüfen