checken

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

checken (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich checke
du checkst
er, sie, es checkt
Präteritum ich checkte
Konjunktiv II ich checkte
Imperativ Singular check
Plural checkt
Perfekt Partizip II Hilfsverb
gecheckt haben
Alle weiteren Formen: checken (Konjugation)

Worttrennung:

che·cken, Partizip II: check·te, Präteritum: ge·checkt

Aussprache:

IPA: [ˈʧɛkn̩], Präteritum: [ˈʧɛktə], Partizip II: [ˈɡəˌʧɛkt]
Hörbeispiele: —, Präteritum: —, Partizip II:
Reime: -ɛkn̩

Bedeutungen:

[1] neudeutsch, umgangssprachlich: überprüfen, kontrollieren
[2] neudeutsch, umgangssprachlich, jugendsprachlich: verstehen
[3] neudeutsch, jugendsprachlich: beschaffen, besorgen, organisieren
[4] neudeutsch, jugendsprachlich: erledigen, arrangieren, hinkriegen, durchsetzen
[5] neudeutsch, jugendsprachlich: klären, besprechen

Herkunft:

von englisch: check - prüfen, kontrollieren. Die zusätzlichen Bedeutungen sind nur in der Jugendsprache hinzugekommen. Die Bedeutungen von [3–5], „besorgen“ etc. sind nach Sedlaczek wohl in Anlehnung an to check in/outein-/auschecken“ entstanden, wobei man die Formalitäten bei der An- und Abreise an einem Flugschalter oder in einem Hotel erledigt

Synonyme:

[1] überprüfen, kontrollieren
[2] verstehen, kapieren
[3] beschaffen, besorgen, organisieren
[4] durchsetzen, erledigen, arrangieren, hinkriegen
[5] klären, besprechen

Gegenwörter:

[2] verchecken

Beispiele:

[1] „Mein Computer lässt sich nicht mehr einschalten.“ — „Hast du schon die Kabelanschlüsse gecheckt?“"
[2] Mathe ist viel zu schwer. Ich checke da gar nichts.
[3] „Ich check mir deine Nummer und dann kömma mal zoggen.“
[3] „Bitte, check mir auch sowas.“
[4] „Kann man den Stand net selbst irgendwie checken?
[4] „Kann man das nicht irgendwie checken, dass die ÖBB die ganze Nacht durchfährt?“
[5] „Ich check das mit der Irene!“

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] (seine) E-Mails, eine Website, ein Blog checken; die Lage checken

Wortbildungen:

abchecken, Checker, Nullchecker, Checkertruppe, verchecken, reinchecken

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] canoo.net „checken
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonchecken
[1, 2] The Free Dictionary „checken
[1–5] Robert Sedlaczek, Roberta Baron: Leet & Leiwand. Das Lexikon der Jugendsprache: mehr als 250 Ausdrücke und Redensarten – was sie bedeuten, woher sie stammen. Echomedia, Wien 2006, ISBN 3-901761-49-7, Seite 39.
[1, 2, 3, 5] Jugendsprache-Lexikon, Der Standard, 8. Jänner 2007 (derstandard.at, 8. Jänner 2008)

Ähnliche Wörter:

Checker, Hecken, hecken, Schecken, schecken, stecken

checken (Schwedisch)[Bearbeiten]

Deklinierte Form[Bearbeiten]

Aussprache:

IPA: [çɛkən]
Hörbeispiele: —

Grammatische Merkmale:

  • Nominativ Singular bestimmte Form des Substantivs check → sv
(„der Scheck“)
checken ist eine flektierte Form von check.
Alle weiteren Informationen zu diesem Wort findest du im Eintrag check.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.