leider

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

leider (Deutsch)[Bearbeiten]

Modaladverb[Bearbeiten]

Worttrennung:

lei·der

Aussprache:

IPA: [ˈlaɪ̯dɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild leider (Info)
Reime: -aɪ̯dɐ

Bedeutungen:

[1] Ausdruck des Bedauerns

Synonyme:

[1] unglücklicherweise, bedauerlicherweise

Gegenwörter:

[1] glücklicherweise, Gott sei Dank, zum Glück

Beispiele:

[1] Leider kann ich Dir nicht helfen.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] leider Gottes; leider ja; leider nicht

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „leider
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „leider
[1] canoo.net „leider
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonleider

Deklinierte Form[Bearbeiten]

Worttrennung:

lei·der

Aussprache:

IPA: [ˈlaɪ̯dɐ]
Hörbeispiele: —
Reime: -aɪ̯dɐ

Grammatische Merkmale:

  • Nominativ Singular Maskulinum Positiv der starken Flexion des Adjektivs leid
  • Genitiv Singular Femininum Positiv der starken Flexion des Adjektivs leid
  • Dativ Singular Femininum Positiv der starken Flexion des Adjektivs leid
  • Genitiv Plural Positiv der starken Flexion des Adjektivs leid
  • Nominativ Singular Maskulinum Positiv der gemischten Flexion des Adjektivs leid
  • Komparativ des Adjektivs leid
leider ist eine flektierte Form von leid.
Die gesamte Deklination findest du auf der Seite Flexion:leid.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag leid.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.

Ähnliche Wörter:

Leiter