ausstellen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

ausstellen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb, transitiv, regelmäßig[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich stelle aus
du stellst aus
er, sie, es stellt aus
Präteritum ich stellte aus
Konjunktiv II ich stellte aus
Imperativ Singular stell aus!
Plural stellt aus!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
ausgestellt haben
Alle weiteren Formen: ausstellen (Konjugation)

Worttrennung:

aus·stel·len, Präteritum: stell·te aus, Partizip II: aus·ge·stellt

Aussprache:

IPA: [ˈaʊ̯sˌʃtɛlən], Präteritum: [ˌʃtɛltə ˈaʊ̯s], Partizip II: [ˈaʊ̯sɡəˌʃtɛlt]
Hörbeispiele: —, Präteritum: —, Partizip II:

Bedeutungen:

[1] zur Schau stellen
[2] Bescheinigung etc. ausfertigen
[3] abschalten

Herkunft:

abtrennbares Präfix aus- und Verb stellen

Synonyme:

[1] zeigen
[2] anfertigen, ausfertigen, herstellen
[3] abdrehen, abschalten, ausschalten

Gegenwörter:

[3] anschalten, anstellen, einschalten

Beispiele:

[1] Die Galerie stellt private Gemälde aus.
[2] Ich werde mir einen neuen Pass ausstellen lassen.
[3] Stell doch bitte das Radio aus.

Wortbildungen:

[1, 2] Ausstellung

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „ausstellen
[1–3] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „ausstellen
[1, 2] canoo.net „ausstellen
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonausstellen
[1–3] The Free Dictionary „ausstellen

Ähnliche Wörter:

ausspielen