Rotkehlchen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nuvola apps korganizer.png Dieser Eintrag war in der 1. Woche
des Jahres 2010 das Wort der Woche.

Rotkehlchen (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Rotkehlchen die Rotkehlchen
Genitiv des Rotkehlchens der Rotkehlchen
Dativ dem Rotkehlchen den Rotkehlchen
Akkusativ das Rotkehlchen die Rotkehlchen
[1] ein Rotkehlchen (Erithacus rubecula)

Worttrennung:

Rot·kehl·chen, Plural: Rot·kehl·chen

Aussprache:

IPA: [ˈʀoːtˌkeːlçən], Plural: [ˈʀoːtˌkeːlçən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Rotkehlchen (Info) Lautsprecherbild Rotkehlchen (Info), Plural:

Bedeutungen:

[1] Ornithologie: kleiner Singvogel, Gattung der Sperlingsvögel

Herkunft:

Possessivkompositum aus dem Adjektiv rot und dem Substantiv Kehle mit der Diminutivendung -chen

Synonyme:

wissenschaftlich: Erithacus rubecula

Gegenwörter:

[1] Blaukehlchen, Braunkehlchen

Oberbegriffe:

[1] Fliegenschnäpper, Singvogel, Sperlingsvogel, Vogel

Beispiele:

[1] Das Rotkehlchen fliegt vorbei.
[1] Drinnen aber war es behaglich, das Rotkehlchen zwitscherte, die Wanduhr ging in starkem Schlag, und der Kachelofen tat das Seine.[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] das Rotkehlchen singt


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Rotkehlchen
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Rotkehlchen
[1] canoo.net „Rotkehlchen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonRotkehlchen

Quellen:

  1. Wikisource-Quellentext „Unterm Birnbaum/Zehntes Kapitel“ von Theodor Fontane