Erklärung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Erklärung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Erklärung die Erklärungen
Genitiv der Erklärung der Erklärungen
Dativ der Erklärung den Erklärungen
Akkusativ die Erklärung die Erklärungen

Worttrennung:

Er·klä·rung, Plural: Er·klä·run·gen

Aussprache:

IPA: [ɛɐ̯ˈklɛːʀʊŋ], Plural: [ɛɐ̯ˈklɛːʀʊŋən]
Hörbeispiele: —, Plural:
Reime: -ɛːʀʊŋ

Bedeutungen:

[1] Aufschluss über Zusammenhänge, Sachverhalte
[2] offizielle Mitteilung
[3] Erläuterung der Bedeutung eines Wortes
[4] Wissenschaft: Nachweis, dass ein Sachverhalt oder ein Prozess unter Berücksichtigung von Randbedingungen so sein muss, wie er beobachtet wurde, weil bestimmte Gesetze gelten

Herkunft:

[1–4] Ableitung des Substantivs zum Verb erklären mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ung

Synonyme:

[1] Erläuterung
[2] Verlautbarung
[3] Bedeutungsbeschreibung

Gegenwörter:

[4] Regel

Unterbegriffe:

[2] Beitrittserklärung, Regierungserklärung
[?] Abschiedserklärung, Abschlusserklärung, Absichtserklärung, Abtretungserklärung, Allgemeinverbindlichkeitserklärung, Annahmeerklärung, Austrittserklärung, Bankrotterklärung, Beitrittserklärung, Boykotterklärung, Bürgschaftserklärung, Ehelicherklärung, Ehelichkeitserklärung, Ehrenerklärung, Einfuhrerklärung, Einverständniserklärung, Garantieerklärung, Gegenerklärung, Grundsatzerklärung, Gültigkeitserklärung, Inhaltserklärung, Kausalerklärung, Konformitätserklärung, Kraftloserklärung, Kriegserklärung, Liebeserklärung, Menschenrechtserklärung, Mündigkeitserklärung, Nämlichkeitserklärung, Neutralistätserklärung, Nichtigkeitserklärung, Presseerklärung, Protokollerklärung, Rücktrittserklärung, Sacherklärung, Schlusserklärung, Solidaritätserklärung, Steuererklärung, Todeserklärung, Treueerklärung, Unabhängigkeitserklärung, Ungültigkeitserklärung, Verbindlichkeitserklärung, Verfallerklärung, Vermögenserklärung, Verzichtserklärung, Willenserklärung, Zeichenerklärung, Zollerklärung

Beispiele:

[1] Eine Bedienungsanleitung enthält eine Erklärung der Funktion des Gerätes.
[2] In seiner Erklärung teilt der Minister mit, dass er an den bisherigen politischen Zielen festhalten wird.
[3] In Wörterbüchern findet man auch eine Erklärung der Bedeutung der Wörter.
[4] Eine Erklärung liegt - grob gesprochen - dann vor, wenn man weiß, warum etwas so ist, wie es ist.

Charakteristische Wortkombinationen:

dispositionelle Erklärung, genetische Erklärung, intentionale Erklärung, kausale Erklärung, wissenschaftliche Erklärung
argumentative, kindliche, partielle, rudimentäre, ungenaue, unvollkommene Erklärung

Wortbildungen:

Erklärungsart, Erklärungskette, Erklärungsnot, Erklärungsprogramm, Erklärungsskizze, Erklärungsversuch, Erklärungsweise

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Erklärung
[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Erklärung
[1] Goethe-Wörterbuch „Erklärung
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Erklärung
[1] canoo.net „Erklärung
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonErklärung
[1, 2] Duden online „Erklärung
[3] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Erklärung

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Erkältung, Klärung