festnageln

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

festnageln (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich nagele fest
nagle fest
du nagelst fest
er, sie, es nagelt fest
Präteritum ich nagelte fest
Konjunktiv II ich nagelte fest
Imperativ Singular nagele fest
nagle fest!
Plural nagelt fest!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
festgenagelt haben
Alle weiteren Formen: festnageln (Konjugation)
[1] mit einer Nagelpistole lassen sich Bretter schnell festnageln

Worttrennung:

fest·na·geln, Präteritum: na·gel·te fest, Partizip II: fest·ge·na·gelt

Aussprache:

IPA: [fɛstˈnaːɡl̩n], Präteritum: [ˈnaːɡl̩tə fɛst], Partizip II: [fɛstɡəˈnaːɡl̩t]
Hörbeispiele: —, Präteritum: —, Partizip II:

Bedeutungen:

[1] transitiv: Gegenstände durch Einschlagen von einem oder mehreren Nägeln dauerhaft verbinden
[2] übertragen, transitiv: jemanden anhalten,
[a] ein gegebenes Versprechen einzuhalten oder bei einer einmal vertretenen Meinung zu bleiben
[b] ein bestimmtes Thema weiter zu behandeln
[c] Fehler einzugestehen oder zu ihnen Stellung zu nehmen
[d] am momentanen Ort zu bleiben

Herkunft:

Kompositum (Zusammensetzung) durch das Adverb fest und das Verb nageln

Synonyme:

[1] anbringen, annageln, anschlagen, befestigen, einnageln, fachsprachlich: fixieren
[2] festlegen, nötigen, verpflichten
[2a] beim Wort nehmen
[2b] ermahnen
[2c] anschwärzen, belangen, bloßstellen, entlarven
[2d] aufhalten, festhalten

Sinnverwandte Wörter:

[2b] disziplinieren, reglementieren

Gegenwörter:

[1] Nägel herausziehen, lösen, zerlegen
[2] anheimstellen, freistellen,
[2a] resignieren
[2c] beschützen
[2d] fortlassen

Oberbegriffe:

[1] verbinden
[2] zwingen

Beispiele:

[1] Holzkästen erhalten zusätzliche Stabilität, wenn die Rückwand an den Korpus festgenagelt ist.
[2a] Sein Ziel war, die Eckpunkte der Reform festzunageln, damit die Gegner die fünf Wochen sitzungsfreie Zeit nicht dazu nutzen, das ganze Projekt mit Anzeigenkampagnen zu torpedieren.[1]
[2b] Er sollte sich bei künftigen Satiren auch nicht auf das Thema Reisen allein festnageln lassen.[2]
[2c] Wie beurteilen Sie die Medien, die Politiker heute noch an ihre damalige Vergangenheit festnageln?[3]
[2d] Kaum angekommen, nagelten ihn seine Freude fest, um von seinen Urlaubserlebnissen zu berichten.

Redewendungen:

sich nicht festnageln lassen

Wortbildungen:

festgenagelt, das Festnageln

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „festnageln
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „festnageln
[1, 2] canoo.net „festnageln
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonfestnageln
[1, 2] Duden online „festnageln
[1, 2] The Free Dictionary „festnageln

Quellen:

  1. Christoph von Marschall: Obamas Image hat Kratzer. Gesundheitsreform in den USA. In: Zeit Online. 2. September 2009, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 23. Mai 2012).
  2. Schwarze Rubel. Lesen und Reisen: Satire. In: Zeit Online. Nummer 24/1984, 8. Juni 1984, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 23. Mai 2012).
  3. Jakob Buhre und Stefan Martini: Interview mit Franz Müntefering. Planet Interview, 16. Mai 2001, abgerufen am 23. Mai 2012.

Ähnliche Wörter:

vernageln