ermahnen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

ermahnen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich ermahne
du ermahnst
er, sie, es ermahnt
Präteritum ich ermahnte
Konjunktiv II ich ermahnte
Imperativ Singular ermahn!
ermahne!
Plural ermahnt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
ermahnt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:ermahnen

Worttrennung:
er·mah·nen, Präteritum: er·mahn·te, Partizip II: er·mahnt

Aussprache:
IPA: [ɛɐ̯ˈmaːnən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild ermahnen (Info)
Reime: -aːnən

Bedeutungen:
[1] jemanden bestimmt auf ein erwünschtes Verhalten hinweisen; jemanden zur Ordnung rufen; jemanden ins Gewissen reden

Herkunft:
Derivation des Verbs mahnen mit dem Präfix -er

Sinnverwandte Wörter:
[1] an jemanden appellieren, jemanden belehren, jemandem etwas predigen, rügen, zurechtweisen

Gegenwörter:
[1] loben

Oberbegriffe:
[1] bitten

Unterbegriffe:
[1] zurechtstutzen

Beispiele:
[1] „Pscht, Ruhe“, ermahnte der Lehrer seine Schüler bei der Klausur.
[1] „Als Arzt muss ich sie ermahnen, diese Antibiotika auch wirklich bis zum kompletten Aufbrauch zu nehmen. Nur weil sie sich besser fühlen sind die Erreger noch nicht besiegt!“
[1] Palästinenserpräsident Mahmud Abbas ermahnte die Vertreter seines Sicherheitsapparates zu erhöhter Wachsamkeit gegenüber seinen Landsleuten. Er wolle nicht, dass sich die Situation mit Israel zu einer militärischen Konfrontation verschärfe, sagte Abbas.[1]
[1] Wie ein Moderator achtet er [der Bundestagspräsident] darauf, dass die Redner nicht länger sprechen als vereinbart, dass Zwischenfragen gestellt werden können und Abstimmungen ordnungsgemäß verlaufen. Wenn notwendig, kann er Abgeordnete auch ermahnen, ihnen das Wort entziehen und sie sogar von Plenarsitzungen ausschließen.[2]

Charakteristische Wortkombinationen:
[1] den Angeklagten ermahnen, zur Besonnenheit ermahnen, die Bischöfe ermahnen, die Bundesregierung ermahnt, die Delegierten ermahnen, zur Einhaltung von etwas (beispielsweise eienm Vertrag) ermahnen, zu Haushaltsdisziplin ermahnen, seine Landsleute ermahnen, seine Parteifreunde ermahnen, das Publikum ermahnen, zu Sparsamkeit ermahnen, zur Vorsicht ermahnen, zu Wachsamkeit ermahnen, mit dem Zeigefinger ermahnen, die Zuhörer ermahnen, zur Zurückhaltung ermahnen
[1] eindringlich ermahnen, väterlich ermahnen

Wortbildungen:
Ermahnung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „ermahnen
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „ermahnen
[1] canoonet „ermahnen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonermahnen
[1] Duden online „ermahnen
[1] The Free Dictionary „ermahnen
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „ermahnen
[1] PONS Englisch-Deutsch, Stichwort: „ermahnen
[1] dict.cc Englisch-Deutsch, Stichwort: „ermahnen

Quellen:

  1. Nahost - Israel zerstört Häuser palästinensischer Attentäter. Erstmals seit Monaten hat das Verteidigungsministerium wieder zu solch einer Strafmaßnahme gegriffen, die auch in Israel umstritten ist. Palästinenserpräsident Abbas appellierte an beide Konfliktparteien. In: Deutsche Welle. 6. Januar 2015 (URL, abgerufen am 27. Januar 2016).
  2. Iveta Ondruskova: Bundestag - Die Nummer Zwei: der Bundestagspräsident. Der neue Deutsche Bundestag hat Norbert Lammert (CDU) als Parlamentspräsidenten wiedergewählt. Er wacht darüber, dass hitzige Debatten nicht aus dem Ruder laufen. Und: Er ist die Nummer Zwei im Staat. In: Deutsche Welle. 22. Oktober 2013 (URL, abgerufen am 27. Januar 2016).