Spinne

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche
Inv-Icon tools.png Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Hilf bitte mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

Folgendes ist zu überarbeiten: Bessere Trennung von Araneae + Arachnida

Spinne (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ die Spinne die Spinnen
Genitiv der Spinne der Spinnen
Dativ der Spinne den Spinnen
Akkusativ die Spinne die Spinnen
[1] Eine Spinne beim Fressen

Worttrennung:

Spin·ne Plural: Spin·nen

Aussprache:

IPA: [ˈʃpɪnə] Plural: [ˈʃpɪnən]
Hörbeispiele: —
Reime: -ɪnə

Bedeutungen:

[1] Entomologie: kleines achtbeiniges Tier, das häufig Fäden spinnt

Herkunft:

[1] verwandt mit spinnen

Synonyme:

[1] Webspinne

Gegenwörter:

[1] Insekt, Milbe, Skorpion

Oberbegriffe:

[1] Spinnentier, Gliederfüßer (Arthropoda), Nützling, Tier

Unterbegriffe:

[1] Schwarze Witwe, Vogelspinne

Beispiele:

[1] Eine Spinne fängt viele Insekten.
[1] Der Nutzen der Spinnen für den Menschen ist groß.
[1] Eine Welt ohne Spinnen ist undenkbar.

Redewendungen:

[1] sich keine Spinne übers Maul wachsen lassen
[1] sich spinnefeind sein
[1] Pfui Spinne!
[1] Umgang mit den Spinnen halten

Sprichwörter:

[1] Spinne am Morgen bringt Kummer und Sorgen, Spinne am Abend erquickend und labend
[1] Spinne am Morgen - vertreibt alle Sorgen.

Wortbildungen:

Gepäckspinne, Spinnenart, Spinnenbein, Spinnennetz, Spinnweb, Wäschespinne, Webspinne

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Spinne
[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „Spinne
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Spinne
[1] canoo.net „Spinne
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonSpinne

Ähnliche Wörter:

Pinne, Sinne, sinne, Spanne, spanne, Spinner, Zinne