Silvesterparty

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nuvola apps korganizer.png Dieser Eintrag war in der 52. Woche
des Jahres 2017 das Wort der Woche.

Silvesterparty (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Silvesterparty die Silvesterpartys
Genitiv der Silvesterparty der Silvesterpartys
Dativ der Silvesterparty den Silvesterpartys
Akkusativ die Silvesterparty die Silvesterpartys
[1] Festtafel einer Silvesterparty

Worttrennung:

Sil·ves·ter·par·ty, Plural: Sil·ves·ter·par·tys

Aussprache:

IPA: [zɪlˈvɛstɐˌpaːɐ̯ti]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Brauchtum: anlässlich Silvester am Abend des 31. Dezembers beziehungsweise in der Nacht vom 31. Dezember auf den 1. Januar veranstaltete Party

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Silvester und Party

Synonyme:

[1] Silvesterfeier

Sinnverwandte Wörter:

[1] Silvesterball

Oberbegriffe:

[1] Fest, Party

Beispiele:

[1] „Daß nun zu Silvesterpartys eingeladen werden muß, daß sie organisiert, geplant, der Sekt in der richtigen Menge kaltgestellt werden muß, ist klar.“[1]
[1] „Dem Wachmann in der Notfallstation zu schaffen machten die teils feuchtfröhlichen Gesellschaften, die in Begleitung von Patienten ins Universitätsspital Zürich angereist kamen und vor der Türe werweissten, ob sie ihre Zeit noch länger mit Warten zubringen oder lieber die nächste Silvesterparty besuchen sollten.“[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] eine amüsante, ausgelassene, ausschweifende, coole, feuchtfröhliche, fröhliche, geile, gelungene, große, kleine, improvisierte, intime, laute, lautstarke, öffentliche, private, rauschende, schrille, spektakuläre, spontane, tolle, wilde Silvesterparty
[1] eine Silvesterparty ankündigen, ausrichten, organisieren, planen, schmeißen, veranstalten; an einer Silvesterparty teilnehmen; auf eine Silvesterparty einladen, eingeladen sein; auf eine Silvesterparty gehen, kommen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Silvesterparty
[*] canoo.net „Silvesterparty
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Silvesterparty
[1] Duden online „Silvesterparty
[1] wissen.de – Wörterbuch „Silvesterparty
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Silvesterparty
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonSilvesterparty
[1] Renate Wahrig-Burfeind: Brockhaus Wahrig Deutsches Wörterbuch. Mit einem Lexikon der Sprachlehre. In: Digitale Bibliothek. 9., vollständig neu bearbeitete und aktualisierte Auflage. wissenmedia in der inmedia ONE GmbH, Gütersloh/München 2012, ISBN 978-3-577-07595-4 (CD-ROM-Ausgabe), Stichwort »Silvesterparty«.

Quellen:

  1. HvK: Vorgriff auf Silvester. In: Die Zeit. Nummer 47, 20. November 1964, ISSN 0044-2070, Seite 54 (DIE ZEIT-Archiv, abgerufen am 18. November 2017).
  2. Ihr Kinderlein kommet: Beobachtungen im Universitätsspital Zürich. In: Neue Zürcher Zeitung. 1. Januar 2000, ISSN 0376-6829, Seite 16.