Reisebeschreibung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Reisebeschreibung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Reisebeschreibung

die Reisebeschreibungen

Genitiv der Reisebeschreibung

der Reisebeschreibungen

Dativ der Reisebeschreibung

den Reisebeschreibungen

Akkusativ die Reisebeschreibung

die Reisebeschreibungen

[1] Titelblatt einer Reisebeschreibung aus 1893

Worttrennung:

Rei·se·be·schrei·bung, Plural: Rei·se·be·schrei·bun·gen

Aussprache:

IPA: [ˈʁaɪ̯zəbəˌʃʁaɪ̯bʊŋ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Schilderung der Sehenswürdigkeiten, der Besonderheiten von Land und Leuten sowie der persönlichen Erlebnisse auf einer Reise in schriftlicher und illustrierter Form oder als Hörbuch

Herkunft:

Determinativkompositum (Zusammensetzung) der Substantive Reise und Beschreibung

Sinnverwandte Wörter:

[1] Reisebericht, Reisebrief, Reisebuch, Reisetagebuch, Tourbeschreibung

Gegenwörter:

[1] Bildbeschreibung, Personalbeschreibung, Täterbeschreibung, Tätigkeitsbeschreibung

Oberbegriffe:

[1] Beschreibung, Reiseliteratur

Beispiele:

[1] Die Tiefenschärfe von Goethes Schauen funktioniert aber auch im flüchtigsten Augen-Blick. Auf den ersten paar Seiten seiner Reisebeschreibung kommt Goethe gerade einmal von München an den Gardasee.[1]
[1] Neben Science-Fiction-Romanen hat er auch Reisebeschreibungen und Sachbücher veröffentlicht.[2]
[1] Das aufmerksame Studium von dessen Reisebeschreibungen hatte ihm in Südamerika geholfen, das Ganze der Erscheinungen aufzunehmen und gleichzeitig den Sinn für das Spezielle zu schärfen.[3]
[1] Der Freiburger startete mit hektographierten Reisebeschreibungen über Südamerika.[4]
[1] Bei der wunderlichen und gleichsam nur zum Scherz unternommenen Arbeit jener fingierten Reisebeschreibung, die er mit Laertes zusammensetzte, war er auf die Zustände und das tägliche Leben der wirklichen Welt aufmerksamer geworden, als er sonst gewesen war.[5]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] ausführliche, detaillierte, interessante, künstlerische, langatmige, literarische, wissenschaftliche Reisebeschreibung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Reisebeschreibung
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Reisebeschreibung
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Reisebeschreibung
[1] canoonet.eu „Reisebeschreibung
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonReisebeschreibung
[1] The Free Dictionary „Reisebeschreibung

Quellen:

  1. Christoph Stölzl: Eine Italien-Reise: Mit Goethe über den Brenner. In: Berliner Morgenpost Online. 15. August 2009, ISSN 0949-5126 (URL).
  2. Ag./Red.: Science-Fiction-Autor Clarke ist tot. In: DiePresse.com. 19. März 2008, ISSN 1563-5449 (URL).
  3. Treffer: Die Macht des Regenwurms. In: DiePresse.com. 20. Februar 2009, ISSN 1563-5449 (URL).
  4. Benno Stieber: Das unaufhaltsame Sterben der Reiseführer. In: Welt Online. 13. Juni 2008, ISSN 0173-8437 (URL).
  5. Johann Wolfgang von Goethe: Wilhelm Meisters Lehrjahre. In: Projekt Gutenberg-DE. Neunzehntes Kapitel (URL).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Reizbeschreibung