Nordwest

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Nordwest (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural

Nominativ (der) Nordwest

Genitiv des Nordwest
Nordwests

Dativ (dem) Nordwest

Akkusativ (den) Nordwest

[1] Eine Kompasskarte

Worttrennung:
Nord·west, kein Plural

Aussprache:
IPA: [nɔʁtˈvɛst]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Nordwest (Österreich) (Info)
Reime: -ɛst

Bedeutungen:
[1] ohne Artikel, Kurzform: die Nebenhimmelsrichtung Nordwesten in der Navigation und anderen Bereichen, die Südost gegenüber und zwischen West und Nord liegt
[2] mit Artikel, Meteorologie: Wind aus Nordwesten
[3] Geografie, als Präfix oder durch Bindestrich verbundener Zusatz: in Toponymen, die Zusammensetzungen und Verbindungen sind
[4] Geografie: bei bestimmten Objekten als Nachsatz dem Toponym nachgestellt oder mit Bindestrich mit diesem verbunden

Abkürzungen:
[1] NW

Herkunft:
aus den Substantiven Nord und West zusammengesetzt

Synonyme:
[2] Nordwestwind, Nordweststurm, Nordwestorkan

Gegenwörter:
[1] Südost

Oberbegriffe:
[1] Himmelsrichtung
[2] Wind

Beispiele:
[1] Kurs Nordwest
[1] „Eine kaum merkbare Brise wehte aus Nordwest und nahm den Eitergeruch fort.“[1]
[2] Seit Abend weht ein kräftiger Nordwest.
[3] Nordwest-Kreuz, Wien Nordwestbahnhof
[4] Autobahndreieck Nordwest

Charakteristische Wortkombinationen:
[1] auf Nordwest drehen, aus Nordwest, nach Nordwest, von Nordwest nach

Wortbildungen:
nordwestlich; Nordnordwest, Westnordwest
Nordwestafrika, nordwestdeutsch, Nordwestdeutschland, Nordwestmecklenburg, Nordwestorkan, Nordwestpassage, Nordwestrussland, Nordweststurm, Nordwest-Territorien, Nordwestwind

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 25. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2009, ISBN 978-3-411-04015-5, „Nordwest“, Seite 781.
[1] Wikipedia-Artikel „Nordwest
[1, 2] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Nordwest
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Nordwest
[1] canoonet „Nordwest
[1, 2, 4] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonNordwest

Quellen:

  1. Jens Rehn, Nachwort von Ursula März: Nichts in Sicht. Schöffling, Frankfurt/Main 2018, ISBN 978-3-89561-149-0, Seite 25. Erstmals 1954 erschienen.