Auswertung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Auswertung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Auswertung

die Auswertungen

Genitiv der Auswertung

der Auswertungen

Dativ der Auswertung

den Auswertungen

Akkusativ die Auswertung

die Auswertungen

Worttrennung:
Aus·wer·tung, Plural: Aus·wer·tun·gen

Aussprache:
IPA: [ˈaʊ̯sveːɐ̯tʊŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Auswertung (Info)

Bedeutungen:
[1] das Ziehen oder Gewinnen von Schlüssen aus einem Befund, oder das Gewinnen von Ergebnissen aus bekannten beziehungsweise bekannt gewordenen Tatsachen

Herkunft:
Substantivierung des Verbes auswerten mit dem Suffix -ung

Synonyme:
[1] Analyse, Begutachtung, Evaluation oder Evaluierung, Untersuchung

Sinnverwandte Wörter:
[1] Deutung, Interpretation

Oberbegriffe:
[1] Urteil, Untersuchung

Unterbegriffe:
[1] Bildauswertung, Datenauswertung, Ergebnisauswertung, Filmauswertung, Satellitendaten-Auswertung, Sonderauswertung, Testauswertung, Testergebnisauswertung
[1] Berechnung, Bewertung, Schätzung

Beispiele:
[1] „Die interne Auswertung kam zu dem Ergebnis, dass sich in der mittleren Leitungsebene eine hohe Zahl unterqualifizierter Mitarbeiter befinde.“[1]
[1] Nach dem Absturz des Airbus der französischen Air France wurden die Flugschreiber gestern zur Auswertung nach Ottawa gebracht.
[1] Die Auswertung von Handy-Daten von Asylbewerbern ist juristisch problematisch.
[1] Die Auswertungen der Testergebnisse wurden am Montag in der Lokalzeitung publiziert.
[1] Nicht nur in Mitteleuropa brach der Januar 2007 Temperaturrekorde: Nach Auswertungen des Goddard Institute for Space Studies der NASA war der Monat auch weltweit mit 0,89 Grad Celsius über der Januar-Durchschnittstemperatur von 1951 bis 1980 der wärmste Januar seit mindestens 1880.[2]
[1] Guckt man sich die Auswertungen der Studie genauer an, dann sieht man: Vor allem in Familien mit mittlerem und höherem Einkommen zeigen sich die Verbesserungen gegenüber den vergangen Jahren. Kaum aber verbessern sich die Zahlen in den unteren sozialen Schichten.[3]
[1] Afrikas Städte stehen in den kommenden Jahren vor einem dramatischen Anstieg der Bevölkerung. Zu diesem Ergebnis kommt das Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung (BiB) nach der Auswertung von UN-Daten.[4]

Charakteristische Wortkombinationen:

Wortbildungen:
Auswertungsfehler, Auswertungsverfahren, Auswertungsgerät

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Auswertung
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Auswertung
[1] canoonet „Auswertung
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonAuswertung
[1] The Free Dictionary „Auswertung
[1] Duden online „Auswertung

Quellen:

  1. Patrick Conley: Der parteiliche Journalist. Metropol, Berlin 2012, S. 292. ISBN 978-3-86331-050-9.
  2. Wikinews-Artikel „11.2.2007: Januar 2007 auch weltweit wärmster Monat
  3. Christina Sartori: Gesundheit von Kindern und Jugendlichen - Ungleiche Lebensverhältnisse machen krank. In: Deutschlandradio. 15. März 2018 (Deutschlandfunk/Köln, Sendung: Kommentare und Themen der Woche, Text und Audio zum Nachhören: 03:15 mm:ss, URL, abgerufen am 26. März 2018).
  4. Aktuell Afrika - Immer mehr Mega-Citys in Afrika. In: Deutsche Welle. 10. Juli 2016 (URL, abgerufen am 26. März 2018).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Aufwertung