stützen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

stützen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich stütze
du stützt
er, sie, es stützt
Präteritum ich stützte
Konjunktiv II ich stützte
Imperativ Singular stütz(e)!
Plural stützt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
gestützt haben
Alle weiteren Formen: stützen (Konjugation)

Worttrennung:

stüt·zen, Präteritum: stütz·te, Partizip II: ge·stützt

Aussprache:

IPA: [ˈʃtʏʦn̩], Präteritum: [ˈʃtʏʦtə], Partizip II: [ɡəˈʃtʏʦt]
Hörbeispiele: —, Präteritum: —, Partizip II:
Reime: -ʏʦn̩

Bedeutungen:

[1] transitiv: jemanden, etwas (ab)sichern, zusätzlichen Halt geben
[2] reflexiv: etwas als Stütze benutzen, sich zusätzlichen Halt geben lassen
[3] die Wahrheit oder Richtigkeit von etwas zeigen
[4] reflexiv: auf etwas beruhen, zurückgehen

Beispiele:

[1] Man musste die Brücke mit 3 weiteren Trägern stützen.
[2] Ich war so krank, dass ich mich auf meine Mutter stützen musste.
[3] Die Aussagen des Mannes stützen die Annahme, sie habe sich selbst umgebracht.
[4] Ihre Behauptungen stützen sich auf viele Forschungsergebnisse.

Wortbildungen:

abstützen, aufstützen, unterstützen
Stütze, Stützpunkt, Stützstock

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „stützen
[1–4] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „stützen
[1, 2, 4] canoo.net „stützen
[1–4] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonstützen
[1–4] The Free Dictionary „stützen

Ähnliche Wörter:

stutzen, schützen, stürzen