Augenmaß

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Augenmaß (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Augenmaß

Genitiv des Augenmaßes

Dativ dem Augenmaß
dem Augenmaße

Akkusativ das Augenmaß

Alternative Schreibweisen:
Schweiz und Liechtenstein: Augenmass

Worttrennung:
Au·gen·maß, kein Plural

Aussprache:
IPA: [ˈaʊ̯ɡn̩ˌmaːs]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Augenmaß (Info)

Bedeutungen:
[1] Fähigkeit, Mengen oder Längen durch ungefähres Abschätzen mit den Augen zu bestimmen
[2] menschliche Fähigkeit, in bestimmten Situationen umsichtig zu sein

Herkunft:
Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Auge und Maß sowie dem Fugenelement -n

Sinnverwandte Wörter:
[2] Ausgewogenheit, Besonnenheit

Beispiele:
[1] Augenmaß und Handgewicht sind des Bäckers erste Pflicht.
[1] „Eine lange Leiter, eine Baumschere und ein gutes Augenmaß: Das alles braucht Bäuerin Elfriede Lerbscher, um einen Birkenbesen zu binden. Und nicht zu vergessen: eine Birke mit den passenden Ästen und eine Fichte für den passenden Stiel.“[1]
[2] „Die Politik bedeutet ein starkes langsames Bohren von harten Brettern mit Leidenschaft und Augenmaß zugleich.“[2]
[2] „[Kaum ein Politiker] wagt noch vor seine Bürger zu treten und Lösungen mit Augenmaß und Humanität zu vertreten.“[3]
[2] „Drei Qualitäten hält er [Max Weber] für [Politiker für] entscheidend: Leidenschaft, Verantwortungsgefühl und Augenmaß.[4]
[2] „In den nächsten Wochen muss die spanische Regierung mit Augenmaß gegen eventuellen Widerstand gegen die Verwaltung Kataloniens aus Madrid vorgehen.“[5]
[2] „[Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD)] hält es nicht für notwendig, diesen [Gesetzes-]Entwurf nachzubessern. »Niedersachsen ist nicht Bayern, in Niedersachsen sind wir niedersächsisch mit Augenmaß vorgegangen. […]«“[6]

Charakteristische Wortkombinationen:
[1, 2] mit Adjektiv: richtiges Augenmaß
[1, 2] mit Verb: Augenmaß beweisen
[2] mit Verb: Augenmaß bewahren, etwas erfordert Augenmaß, das Augenmaß verlieren, Augenmaß vermissen lassen, das Augenmaß wahren
[2] mit Adjektiv: das erforderliche Augenmaß, fehlendes Augenmaß, gesundes Augenmaß, mangelndes Augenmaß, das nötige Augenmaß
[2] in Kombination (Themenfeld Politik/Wirtschaft): Modernisierung mit Augenmaß, eine Reform mit Augenmaß, Tarifpolitik mit Augenmaß

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Wikipedia-Artikel „Augenmaß
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Augenmaß
[*] canoonet „Augenmaß
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonAugenmaß
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Augenmaß
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Augenmaß
[1, 2] The Free Dictionary „Augenmaß
[1, 2] Duden online „Augenmaß
[1] wissen.de – Wörterbuch „Augenmaß
[1, 2] Deutsche Welle, Deutsch lernen - Wort der Woche: Hanna Grimm: Das Augenmaß. In: Deutsche Welle. 24. Mai 2019 (Text und Audio zum Download, Dauer: 01:12 mm:ss, URL, abgerufen am 24. Mai 2019).

Quellen:

  1. Handgemachte Birkenbesen – Echte Besen kehren gut. In: Bayerischer Rundfunk. 11. März 2016 (Video, Dauer 04:12 mm:ss, online bis 11.03.2021, URL, abgerufen am 24. Mai 2019).
  2. Max Weber, Politik als Beruf: http://de.wikisource.org/wiki/Politik_als_Beruf
  3. Barbara Wesel: Kommentar: Populistische Brandstifter in Europa. In: Deutsche Welle. 19. Juni 2018 (URL, abgerufen am 24. Mai 2019).
  4. Kursiv: Max Webers immer aktueller Vortrag „Politik als Beruf“. In: Deutschlandradio. 30. Juni 2008 (Deutschlandfunk / Köln, Sendereihe: Andruck – Das Magazin für Politische Literatur, URL, abgerufen am 24. Mai 2019).
  5. Bernd Riegert: Kommentar: EU muss ganz Spanien unterstützen. In: Deutsche Welle. 19. Oktober 2017 (URL, abgerufen am 24. Mai 2019).
  6. Stephan Weil will Polizeigesetz nicht nachbessern. In: Norddeutscher Rundfunk. 15. August 2018 (URL, abgerufen am 24. Mai 2019).