versammeln

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

versammeln (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich versamm(e)le
du versammelst
er, sie, es versammelt
Präteritum ich versammelte
Konjunktiv II ich versammelte
Imperativ Singular versammle!
Plural versammelt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
versammelt haben
Alle weiteren Formen: versammeln (Konjugation)

Worttrennung:

ver·sam·meln, Präteritum: ver·sam·mel·te, Partizip II: ver·sam·melt

Aussprache:

IPA: [fɛɐ̯ˈzaml̩n], Präteritum: [fɛɐ̯ˈzaml̩tə], Partizip II: [fɛɐ̯ˈzaml̩t]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild versammeln (Info)

Bedeutungen:

[1] sich versammeln, zusammenkommen
[2] zusammenziehen

Herkunft:

zusammengesetzt aus dem Präfix ver- und sammeln

Synonyme:

[1] zusammenkommen
[2] zusammenziehen

Gegenwörter:

[1] sich trennen
[2] auflösen, aufteilen, verteilen

Beispiele:

[1] Wir versammelten uns jeden Freitag.
[2] Der Herrscher versammelte seine Truppen.

Redewendungen:

vor versammelter Mannschaft

Wortbildungen:

Versammlung

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm „versammeln
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „versammeln
[1] canoo.net „versammeln
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonversammeln
Crystal Clear app xmag.svg In diesem Eintrag sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!

Ähnliche Wörter:

vergammeln