schwach

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

schwach (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
schwach schwächer am schwächsten
Alle weiteren Formen: Flexion:schwach

Anmerkung:

im 18. Jahrhundert gab es für den Superlativ auch die Form am schwächesten

Worttrennung:

schwach, Komparativ: schwä·cher, Superlativ: am schwächs·ten

Aussprache:

IPA: [ʃvaχ], Komparativ: [ˈʃvɛçɐ], Superlativ: [ˈʃvɛçstn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild schwach (Info), Lautsprecherbild schwach (österreichisch) (Info), Komparativ: —, Superlativ:
Reime: -aχ

Bedeutungen:

[1] ohne Kraft
[2] mangelhafte Leistung
[3] in niedriger Konzentration

Synonyme:

[1] kraftlos
[2] schlecht
[3] dünn, verdünnt

Gegenwörter:

[1] stark, kraftvoll

Beispiele:

[1] "Ich fühle mich so schwach, dass ich nicht mehr weitergehen kann."
[1] In einem schwachen Moment hat sie dann doch zugestimmt.
[2] Seine Leistungen in der Schule sind schwach.
[2] Er war einer der schwächeren Kandidaten.
[3] Am besten nimmt man zum Spülen eine schwache Kochsalzlösung.

Redewendungen:

[1] der Geist ist willig, aber das Fleisch ist schwach

Charakteristische Wortkombinationen:

[3] ein schwacher Kaffee

Wortbildungen:

[1] schwächen, schwächeln, Schwäche

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „schwach
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „schwach
[1] canoo.net „schwach
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonschwach
Crystal Clear app xmag.svg In diesem Eintrag sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!