grad

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

grad (Deutsch)[Bearbeiten]

Adverb[Bearbeiten]

Alternative Schreibweisen:

g'rad, g'rad'

Worttrennung:

grad

Aussprache:

IPA: [ɡʀaːt]
Hörbeispiele: —
Reime: -aːt

Bedeutungen:

[1] regionale Kurzform des Adverbs gerade

Beispiele:

[1] Ich hab das grad mal recherchiert.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikongrad

grad (Bosnisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ grad (град) gradovi (градови)
Genitiv grada (града) gradova (градова)
Dativ gradu (граду) gradovima (градовима)
Akkusativ grad (град) gradove (градове)
Vokativ grade (граде) gradovi (градови)
Instrumental gradom (градом) gradovima (градовима)
Lokativ gradu (граду) gradovima (градовима)
kyrillische Schrift
град
bosnisch-arabische Schrift
غراد

Aussprache:

IPA: [ˈɡraːd], Plural: [ˈɡradɔvi]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] Stadt
[2] Burg

Synonyme:

[?] šeher

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

gradić, gradski, građanin, građanski

Übersetzungen[Bearbeiten]


Substantiv, m[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ grad (град)
Genitiv grada (града)
Dativ gradu (граду)
Akkusativ grad (град)
Vokativ grade (граде)
Instrumental gradom (градом)
Lokativ gradu (граду)

Worttrennung:

, kein Plural
kyrillische Schrift
град
bosnisch-arabische Schrift
غراد

Aussprache:

IPA: [ˈɡrad]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] Hagel

Synonyme:

[?] tuča

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Ähnliche Wörter:

Grad, grad.

grad (Schwedisch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Utrum Singular Plural
Unbestimmt Bestimmt Unbestimmt Bestimmt
Nominativ (en) grad graden grader graderna
Genitiv grads gradens graders gradernas

Worttrennung:

grad, Plural: gra·der/grad·er

Aussprache:

IPA: [], Plural: []
Hörbeispiele: Lautsprecherbild grad (Info), Plural:

Bedeutungen:

[1] Mathematik: Maßeinheit für Winkel
[2] Meteorologie:Maßeinheit für Temperatur
[3] Technik: ein bei Trenn- oder Formverfahren entstehender scharfkantig hervorstehenden Rand eines Werkstückes

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1-3] Svenska Akademien (Herausgeber): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0 (Netzausgabe), Seite 296
[1-3] Schwedischer Wikipedia-Artikel „grad
[1-3] Svenska Akademiens Ordbok „grad
[1, 2] Lexin: „grad