Newton

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche
Inv-Icon tools.png Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Hilf bitte mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

Folgendes ist zu überarbeiten: SI-Einheit in eigenen Untereintrag überführen (kein Vorname)

Newton (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m, Vorname[Bearbeiten]

Singular Plural 1 Plural 2
Nominativ (der) Newton die Newton die Newtons
Genitiv (des Newton/
des Newtons)

Newtons
der Newton der Newtons
Dativ (dem) Newton den Newton den Newtons
Akkusativ (den) Newton die Newton die Newtons

Worttrennung:

New·ton, Plural 1: New·ton, Plural 2: New·tons

Aussprache:

IPA: [ˈnjuːtn̩], Plural 1: [ˈnjuːtn̩], Plural 2: [ˈnjuːtn̩s]
Hörbeispiele: —
Reime: -uːtn̩

Bedeutungen:

[1] männlicher Vorname
[2] SI-Einheit der Kraft

Abkürzungen:

[1] N.

Herkunft:

Newton wurde vor allem auf Osterlandföhr seit dem 18. Jahrhundert als Vorname gewählt und ist eine Hommage an den englischen Physiker und Mathematiker Isaac Newton. Da Newtons Gravitationsgesetz und die von ihm entwickelte Integralrechnung einen wesentlichen Fortschritt in der Schiffsnavigation brachten, benannten viele Seeleute von Föhr und Amrum ihre Söhne nach ihm.[1] Die ursprüngliche Bedeutung des Nachnamens ist Neustadt (new town).

Beispiele:

[1] Heute ist Newton nach Pellworm gefahren.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Volkert F. Faltings (Herausgeber): Kleine Namenkunde für Föhr und Amrum. Buske, Hamburg 1985, ISBN 3-87118-680-5, „Newton“, Seite 56
[2] Duden online „Newton_Einheit_Kraft

Quellen:

  1. Volkert F. Faltings (Herausgeber): Kleine Namenkunde für Föhr und Amrum. Buske, Hamburg 1985, ISBN 3-87118-680-5, Seite 55 und „Newton“, Seite 56