Alabaster

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Alabaster (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Alabaster die Alabaster
Genitiv des Alabasters der Alabaster
Dativ dem Alabaster den Alabastern
Akkusativ den Alabaster die Alabaster

Worttrennung:

Ala·bas·ter, Plural: Ala·bas·ter

Aussprache:

IPA: [alaˈbastɐ], Plural: [alaˈbastɐ]
Hörbeispiele: —, Plural:
Reime: -astɐ

Bedeutungen:

[1] Plural selten: Geologie, speziell Mineralogie: weiße, feinkörnige, meist leicht durchscheinende Gipsart, die Marmor ähnelt
[2] norddeutsch: kleine bunte Glaskugel zum Spielen

Herkunft:

Die Herkunftsangaben dieses Eintrags sollten ergänzt werden.

Synonyme:

[2] Murmel

Oberbegriffe:

[1] Gips, Mineral
[2] Glaskugel, Kugel

Beispiele:

[1] „Raspeln werden auch in der Bildhauerei zur Bearbeitung von Weichgesteinen, wie beispielsweise Speckstein, Alabaster, Kalkstein oder Marmor eingesetzt.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] weiß wie Alabaster

Wortbildungen:

[1] alabasterfarben, alabastern

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Alabaster
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Alabaster
[1] canoo.net „Alabaster
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonAlabaster
[1] The Free Dictionary „Alabaster
[1, 2] Duden online „Alabaster

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Raspel