Äquator

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Äquator (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ der Äquator die Äquatoren
Genitiv des Äquators der Äquatoren
Dativ dem Äquator den Äquatoren
Akkusativ den Äquator die Äquatoren
[1] eine Weltkarte mit rot eingezeichnetem Äquator

Worttrennung:

Äqua·tor, Plural: Äqua·to·ren

Aussprache:

IPA: [ɛˈkvaːtoːɐ̯], Plural: [ɛkvaˈtoːʀən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Äquator (österreichisch) (Info), Plural:
Reime: -aːtoːɐ̯

Bedeutungen:

[1] Geowissenschaften: größter Breitengrad der Erde und anderer Gestirne; teilt die Erde in eine Nord- und Südhalbkugel, seine Länge beträgt 40.076,6 km und sein Durchmesser 12.756 km. Er quert Afrika, die Malediven, den Indischen Ozean, Indonesien, Mikronesien, den Pazifik, Südamerika und den Atlantik
[2] Astronomie: gedachter Großkreis am Sternenhimmel, der in der Ebene des Erdäquators liegt
[3] Astronomie: gedachter Großkreis, gebildet aus der Schnittlinie der gedachten Himmelskugel mit der Symmetrieebene der Milchstraße

Herkunft:

im 16. Jahrhundert von dem Lateinischen (aequātor → la) – Gleichmacher entlehnt, zu aequus → lagleich[1]

Synonyme:

[1] Gleicher, Erdäquator; größter Breitenkreis, nullter Breitengrad
[2] Himmelsäquator
[3] galaktischer Äquator

Gegenwörter:

[1–3] Meridian

Unterbegriffe:

[1] Hemisphäre
Äppelwoiäquator, Bewußtseinsäquator, Erdäquator, Himmelsäquator, Jupiteräquator, Käseäquator, Marsäquator, Merkuräquator, Mondäquator, Saturnäquator, Sonnenäquator, Venusäquator, Weißwurstäquator, Windwahnäquator, Zelläquator

Beispiele:

[1] Der Staat Ecuador liegt am Äquator, dafür steht auch sein Name.
[1] „Mit den Missionaren brach sich die Überzeugung Bahn, dass man sich tatsächlich bis weit über den Äquator hinaus in Richtung Süden zu wenden habe, um in der Frage der Nilquellen fündig zu werden.“[2]
[2]
[3]

Wortbildungen:

Adjektiv: äquatorial, äquatornah
Substantiv: Äquatorachse, Äquatorband, Äquatorbereich, Äquatordurchmesser, Äquatoreal, Äquatorebene, Äquatorgebiet, Äquatorgegend, Äquatorgürtel, Äquatorhitze, Äquatorhöhe, Äquatorial, Äquatorialafrika, Äquatorialguinea, Äquatorialstaat, Äquatorialströme, Äquatorialhorizontalparallaxe, Äquatorlänge, Äquatorlinie, Äquatormittagssonne, Äquatornähe, Äquatorregion, Äquatorschwüle, Äquatorsonne, Äquatorsubmergenz, Äquatorsystem, Äquatortaufe, Äquatorwulst, Äquatorzone, Äquatorzyklus


Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Wikipedia-Artikel „Äquator
[1] Duden online „Äquator
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Äquator
[1] The Free Dictionary „Äquator
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonÄquator
[*] canoo.net „Äquator

Quellen:

  1. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742, Stichwort: „Äquator“, Seite 56.
  2. Christof Hamann, Alexander Honold: Kilimandscharo. Die deutsche Geschichte eines afrikanischen Berges. Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2011, ISBN 978-3-8031-3634-3, Seite 62f.

Ähnliche Wörter:

Ecuador