täuschen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

täuschen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich täusche
du täuschst
er, sie, es täuscht
Präteritum ich täuschte
Konjunktiv II ich täuschte
Imperativ Singular täusche!
Plural täuscht!
täuschet!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
getäuscht haben
Alle weiteren Formen: Flexion:täuschen

Worttrennung:

täu·schen, Präteritum: täusch·te, Partizip II: ge·täuscht

Aussprache:

IPA: [ˈtɔɪ̯ʃn̩], [ˈtɔɪ̯ʃən], Präteritum: [ˈtɔɪ̯ʃtə], Partizip II: [ɡəˈtɔɪ̯ʃt]
Hörbeispiele: —
Reime: -ɔɪ̯ʃn̩

Bedeutungen:

[1] falsche Tatsachen vorspiegeln
[2] reflexiv, sich täuschen: etwas irrtümlich für wahr halten

Herkunft:

mnd.: tūschen in gleicher Bedeutung; gehört zum Wortstamm um tauschen

Synonyme:

[1] anführen, betrügen, düpieren; umgangssprachlich: anschmieren, hereinlegen, jemanden hinters Licht führen, verarschen, heucheln
[2] sich irren, versehen

Unterbegriffe:

[1] enttäuschen, hinwegtäuschen, vortäuschen

Beispiele:

[1] Beim Kauf des Gebrauchtwagens wurde ich arglistig getäuscht.
[2] Im Charakter von Menschen kann man sich leicht täuschen.
[2] Wenn du dich da mal nicht täuschst!
[2] Täuschen Sie sich nicht! Das wird teurer als Sie denken!

Wortbildungen:

Täuschung, Rosstäuscher

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „täuschen
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „täuschen
[1] canoo.net „täuschen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikontäuschen
[1] The Free Dictionary „täuschen
[1] Duden online „täuschen
Crystal Clear app xmag.svg In diesem Eintrag sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: deutschen