betrügen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

betrügen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich betrüge
du betrügst
er, sie, es betrügt
Präteritum ich betrog
Konjunktiv II ich betröge
Imperativ Singular betrüg(e)
Plural betrügt
Perfekt Partizip II Hilfsverb
betrogen haben
Alle weiteren Formen: betrügen (Konjugation)

Worttrennung:

be·trü·gen, Präteritum: be·trog, Partizip II: be·tro·gen

Aussprache:

IPA: [bəˈtʀyːɡn̩], Präteritum: [bəˈtʀoːk], Partizip II: [bəˈtʀoːɡn̩]
Hörbeispiele: —
Reime: -yːɡn̩

Bedeutungen:

[1] jemandem absichtlich und böswillig die Unwahrheit sagen
[2] jemandem falsche Tatsachen vorspiegeln und daraus persönliche (geschäftliche) Vorteile ziehen
[3] reflexiv: sich etwas vormachen
[4] jemanden sexuell hintergehen

Synonyme:

[1] lügen, schummeln
[2] täuschen, vormachen
[4] ehebrechen, fremdgehen

Beispiele:

[1] Er betrügt uns, sobald er den Mund aufmacht.
[2] Der Händler hat mich betrogen.
[3] Betrüge dich nicht selbst!
[4] Er betrügt seine Frau.

Wortbildungen:

Betrug, Betrüger, Betrügerei, betrügerisch,

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „betrügen
[1] canoo.net „betrügen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonbetrügen
[1—4] Duden online „betrügen