reduzieren

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

reduzieren (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich reduziere
du reduzierst
er, sie, es reduziert
Präteritum ich reduzierte
Konjunktiv II ich reduzierte
Imperativ Singular reduziere!
Plural reduziert!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
reduziert haben
Alle weiteren Formen: Flexion:reduzieren

Worttrennung:

re·du·zie·ren, Präteritum: re·du·zier·te, Partizip II: re·du·ziert

Aussprache:

IPA: [ʀeduˈʦiːʀən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild reduzieren (Info) Lautsprecherbild reduzieren (Info)
Reime: -iːʀən

Bedeutungen:

[1] etwas in seinem Wert geringer machen
[2] Mathematik: vereinfachen
[3] reflexiv: sich abschwächen, schwächer werden
[4] Linguistik: einen Vokal abschwächen
[5] ChemiePhysik: eine Reduktion vornehmen, desoxydieren
[6] PhysikMeteorologie: auf den Normalwert umrechnen
[7] Kochkunst, besonders bei Suppen und Saucen: durch Einkochen eine mehr oder weniger dickflüssige Konsistenz erreichen

Herkunft:

von dem lateinischen Verb reducere → lazurückführen[Quellen fehlen]

Synonyme:

[1] verringern, vermindern, herabsetzen
[2] vereinfachen
[7] einkochen

Gegenwörter:

[1] erweitern, vergrößern, vermehren
[7] verdünnen

Beispiele:

[1] Im nächsten Jahr müssen wir unsere Verluste reduzieren.
[2]

Wortbildungen:

Reduzierung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 4, 5] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „reduzieren
[1] canoo.net „reduzieren
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonreduzieren
[1] Duden online „reduzieren
[1] The Free Dictionary „reduzieren
Crystal Clear app xmag.svg In diesem Eintrag sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!