durchstoßen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

durchstoßen (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv

Partizipien können auch als Adjektiv verwendet werden; sie werden zwar von einem Verb abgeleitet und behalten dabei teilweise die Eigenschaften eines Verbs bei, erwerben aber teilweise auch Eigenschaften eines Adjektivs. Für nähere Informationen siehe Hilfe:Verbaladjektiv. Wenn Du einen Adjektiv-Abschnitt ergänzt (Hilfe:Eintrag), dann entferne bitte diesen Text-Baustein.

Verb, trennbar[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich stoße durch
du stößt durch
er, sie, es stößt durch
Präteritum ich stieß durch
Konjunktiv II ich stieße durch
Imperativ Singular stoß durch!
stoße durch!
Plural stoßt durch!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
durchgestoßen haben, sein
Alle weiteren Formen: Flexion:durchstoßen

Alternative Schreibweisen:

Schweiz und Liechtenstein: durchstossen

Worttrennung:

durch·sto·ßen, Präteritum: stieß durch, Partizip II: durch·ge·sto·ßen

Aussprache:

IPA: [ˈdʊʁçˌʃtoːsn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild durchstoßen (Info)

Bedeutungen:

[1] Hilfsverb sein, militärisch, Strecke und Hindernisse überwindend: den angestrebten Ort erreichen
[2] Hilfsverb haben, durch ein festes Material hindurch (zum Beispiel durch eine Wand, Felsen): ein Loch machen und auf der anderen Seite herauskommen
[3] Hilfsverb haben, über Kleidungsstücke, an vielbenutzten Stellen: ein Loch im Material bekommen; durchscheuern

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Verb stoßen mit dem Derivatem durch-

Sinnverwandte Wörter:

[1] durchbrechen, durchkämpfen, vordringen, vorrücken
[2] durchbohren, durchschlagen, durchstemmen, hindurchrammen, hindurchstoßen
[3] abnutzen, durchscheuern, durchwetzen

Beispiele:

[1] Am Abend waren die ersten Einheiten an die Ostsee durchgestoßen.
[2] „Der Täter muss kräftig sein, wenn er den Dolch bis zur anderen Körperseite des Opfers durchgestoßen hat, immerhin sind da ja Knochen, Organe und so weiter.“[1]
[3] „Er lieh sich einen Frack, der ihm zu weit war, pumpte sich ein Frackhemd, dessen Manschetten durchgestoßen waren, fuhr wegen entsprechender Kragenknöpfe hin und her in der Stadt.“[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] auf die andere Seite durchstoßen, zu/nach durchstoßen
[3] Durchstoßen von Ärmel, Manschette, Hemdkragen

Wortbildungen:

Durchstoß

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 3] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „durchstoßen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „durchstoßen
[1–3] The Free Dictionary „durchstoßen
[1–3] Duden online „durchstoszen_durchbohren_hindurchkommen

Quellen:

Verb, untrennbar[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich durchstoße
du durchstößt
er, sie, es durchstößt
Präteritum ich durchstieß
Konjunktiv II ich durchstieße
Imperativ Singular durchstoß!
durchstoße!
Plural durchstoßt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
durchstoßen haben
Alle weiteren Formen: Flexion:durchstoßen

Alternative Schreibweisen:

Schweiz und Liechtenstein: durchstossen

Worttrennung:

durch·sto·ßen, Präteritum: durch·stieß, Partizip II: durch·sto·ßen

Aussprache:

IPA: [dʊʁçˈʃtoːsn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild durchstoßen (Info)
Reime: -oːsn̩

Bedeutungen:

[1] durch eine (dünne, feste), trennende Schicht (oder auch ein anderes Hindernis) durchkommen

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Verb stoßen mit dem Derivatem durch-

Sinnverwandte Wörter:

[1] aufpicken, durchbohren, durchkommen, hindurchgelangen, hindurchkommen, hinter sich lassen, passieren, perforieren

Beispiele:

[1] Die Membran wird mit einer stumpfen Nadel durchstoßen.
[1] „Ihr Kopf durchstieß die Oberfläche, ihre Arme ruderten in der Luft, vergeblich nach einem Halt suchend.“[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] die Oberfläche durchstoßen, die Schallmauer durchstoßen, die Schale durchstoßen, die feindlichen Linien durchstoßen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „durchstoßen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „durchstoßen
[1] The Free Dictionary „durchstoßen
[1] Duden online „durchstoszen_hindurchgelangen

Quellen:

  1. Die Herrin der Pferde, Charlotte Winter. Abgerufen am 6. September 2019.

Partizip II, zum untrennbaren Verb[Bearbeiten]

Alternative Schreibweisen:

Schweiz und Liechtenstein: durchstossen

Worttrennung:

durch·sto·ßen

Aussprache:

IPA: [dʊʁçˈʃtoːsn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild durchstoßen (Info)

Grammatische Merkmale:

durchstoßen ist eine flektierte Form von durchstoßen.
Die gesamte Konjugation findest du auf der Seite Flexion:durchstoßen.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag durchstoßen.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.