durchschlagen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Nuvola apps korganizer.png Dieser Eintrag war in der 26. Woche
des Jahres 2018 das Wort der Woche.

durchschlagen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb, trennbar[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich schlage durch
du schlägst durch
er, sie, es schlägt durch
Präteritum ich schlug durch
Konjunktiv II ich schlüge durch
Imperativ Singular schlag durch!
schlage durch!
Plural schlagt durch!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
durchgeschlagen haben, sein
Alle weiteren Formen: Flexion:durchschlagen

Worttrennung:

durch·schla·gen, Präteritum: schlug durch, Partizip II: durch·ge·schla·gen

Aussprache:

IPA: [ˈdʊʁçˌʃlaːɡn̩]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] mit einem Schlag (mit einem Werkzeug oder mit der Hand) in mehrere Teile zerlegen
[2] mit Schlägen erreichen, dass etwas durch etwas komplett hindurchdringt
[3] ein Loch, eine Öffnung in eine Mauer oder Ähnliches brechen
[4] (besonders Lebensmittel) durch ein Sieb drücken, passieren
[5] veraltend: ein Dokument mit Hilfe von Kohlepapier mit Zweitschrift (Durchschlag) schreiben
[6] umgangssprachlich: Durchfall verursachen, abführend wirken
[7] (als ererbte Eigenschaft, ererbter Charakterzug) sich bei jemandem zeigen, sichtbar werden
[8] durch etwas gelangen, durchgelassen werden (zum Beispiel Flüssigkeiten, Geräusche)
[9] Elektrotechnik: im Störfall durch überhöhten elektrischen Strom einen elektrischen Leiter in Teile trennen oder durch überhöhte elektrische Spannung eine Isolierung durchbrechen
[10] sich allen Hindernissen zum Trotz einen Weg bahnen, eine Möglichkeit finden, um an ein Ziel zu gelangen
[11] mit Mühe für den eigenen Lebensunterhalt sorgen

Herkunft:

Ableitung zum Verb schlagen mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) durch-

Synonyme:

[1] durchhauen, zerschlagen
[2] durchtreiben
[3] durchbrechen
[4] durchpassieren, durchpressen, durchstreichen
[6] abführen; umgangssprachlich: durchräumen; fachsprachlich: laxieren
[7] hervortreten
[8] durchdringen
[9] durchbrennen
[10] sich durchbeißen, sich durchkämpfen
[11] sich durchbeißen, sich durchbringen, sich durchfretten, sich fretten

Beispiele:

[1] Max schlägt mit der bloßen Hand einen Bretterstapel durch.
[2] Was ist denn das für eine Wand, wenn man den Nagel komplett durchschlagen kann!
[3] Wir möchten eine Wand im Schlafzimmer durchschlagen und eine Tür einsetzen, um einen direkten Zugang zum Bad zu haben.
[4] Das Röstgemüse kann durchgeschlagen und zum Andicken der Sauce verwendet werden.
[5] Der Chef bat die Sekretärin, den Brief durchzuschlagen.
[6] Bei manchen Menschen schlägt Sauerkraut durch.
[7] Der Geiz der Vorfahren scheint auf sie durchgeschlagen zu sein.
[7] Das rote Haar der Großmutter ist bei ihr durchgeschlagen.
[8] Dieser Filzstift schlägt durch, jetzt kann man die Rückseite gar nicht mehr lesen.
[8] Die Nässe schlägt durch die Außenwand durch.
[9] Die Sicherung ist heute zum zweiten Mal durchgeschlagen.
[10] Er musste sich ganz allein bis zum Stützpunkt durchschlagen.
[11] Während seines Germanistikstudiums schlug er sich mit Taxifahren durch.

Redewendungen:

[1] den Gordischen Knoten durchschlagen — ein Problem mit ungewöhnlichen oder radikalen Mitteln lösen (so, wie einen sehr engen Knoten nicht aufknüpfen, sondern mit einem Schwert durchhauen)

Wortbildungen:

Durchschlag, durchschlagend

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 4, 6–11] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „durchschlagen
[*] canoo.net „durchschlagen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „durchschlagen
[1, 2, 7–11] The Free Dictionary „durchschlagen
[1–4, 6, 8–11] Duden online „durchschlagen
[1–11] Renate Wahrig-Burfeind (Herausgeber): Wahrig, Deutsches Wörterbuch. 9. Auflage. Wissen-Media-Verlag, Gütersloh/München 2011, ISBN 978-3-577-07595-4 „durchschlagen“, Seite 402 f.

Verb, untrennbar[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich durchschlage
du durchschlägst
er, sie, es durchschlägt
Präteritum ich durchschlug
Konjunktiv II ich durchschlüge
Imperativ Singular durchschlag!
durchschlage!
Plural durchschlagt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
durchschlagen haben
Alle weiteren Formen: Flexion:durchschlagen

Worttrennung:

durch·schla·gen, Präteritum: durch·schlug, Partizip II: durch·schla·gen

Aussprache:

IPA: [ˌdʊʁçˈʃlaːɡn̩]
Hörbeispiele:
Reime: -aːɡn̩

Bedeutungen:

[1] transitiv: mit großer Wucht auftreffen und dann etwas durchdringen
[2] transitiv: mit großer Wucht auftreffen und dadurch etwas trennen

Herkunft:

Ableitung zum Verb schlagen mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) durch-

Sinnverwandte Wörter:

[1] durchbohren, durchdringen

Beispiele:

[1] Der von einem aufgebrachten Demonstranten geworfene Pflasterstein durchschlug die Schaufensterscheibe des Pelzgeschäfts.
[1] Granaten, die eine Panzeroberfläche durchschlagen sollen, müssen gehärtet und an der Spitze glashart sein.
[1] „Sie hatte einen elektrisch betriebenen Zündmechanismus und eine halb automatische Granatzuführung; je nach Typ durchschlugen ihre Granaten auf 2000 Meter Entfernung zwischen 90 und 110 Millimeter Panzerstahl.“[1]
[2] „Der Code des Engramms scheint also auf wundersame Weise mit jenem des Wahrnehmungszeichens in Übereinstimmung geraten zu sein, womit, schwups, der Gordische Knoten durchschlagen ist.“[2]
[2] „Gilbert spürt, dass der Knoten durchschlagen ist.“[3]
[2] „Jürgen Habermas durchschlägt den Knoten, indem er die Appellfunktion der Sprache aufspaltet, […]“[4]
[2] „Der neue Alexander durchschlägt ihn durch seine Schnelligkeit und durch seine Verweigerung gegenüber allem Bestehendem und dessen Perfektion des methodisch Machbaren, das die Menschen in sich saugt: […]“[5]
[2] „[Roderer] durchschlägt den Knoten, gibt die Kunst auf und tritt in die Wirklichkeit ein.“[6]
[2] „Es ist nicht bekannt, wie viele Hiebe Alexander der Große brauchte, um den Gordischen Knoten zu durchschlagen.“[7]

Redewendungen:

[2] den Gordischen Knoten durchschlagen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „durchschlagen
[*] canoo.net „durchschlagen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „durchschlagen
[1] The Free Dictionary „durchschlagen
[1] Duden online „durchschlagen
[1] Renate Wahrig-Burfeind (Herausgeber): Wahrig, Deutsches Wörterbuch. 9. Auflage. Wissen-Media-Verlag, Gütersloh/München 2011, ISBN 978-3-577-07595-4 „durchschlagen“, Seite 403.

Quellen:

  1. Johann Althaus: Der „unverwendbare“ Panther wurde zum besten Panzer. In: Welt Online. 27. März 2018, ISSN 0173-8437 (URL, abgerufen am 1. Juli 2018).
  2. Harald Welzer: Das Gehirn auf der Couch. In: Zeit Online. 10. November 2005, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 1. Juli 2018).
  3. Marc Kayser: Ein Wochenende mit Tucholsky. Bild und Heimat, 2017 (Zitiert nach Google Books)
  4. Bernhard Waldenfels: Schattenrisse der Moral. Suhrkamp, 2006, Seite 152 (Zitiert nach Google Books)
  5. Friedbert Aspetsberger: >arnolt bronnen<. Böhlau, 1995, Seite 348 (Zitiert nach Google Books)
  6. Wolfgang Matz: 1857. S. Fischer, 2014 (Zitiert nach Google Books)
  7. Yanis Varoufakis, James K. Galbraith, Stuart Holland: Bescheidener Vorschlag zur Lösung der Eurokrise. Antje Kunstmann, 2015 (übersetzt von Ursel Schäfer) (Zitiert nach Google Books)

Adjektiv[Bearbeiten]

Dieser Abschnitt fehlt noch großteils. Hilf mit, das Wiktionary zu vervollständigen, und ergänze ihn.


Positiv Komparativ Superlativ
durchschlagen
Alle weiteren Formen: Flexion:durchschlagen

Worttrennung:

durch·schla·gen, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˌdʊʁçˈʃlaːɡn̩]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1]  Für diese Bedeutung fehlt noch eine Definition.

Beispiele:

[1] „Auch die durchschlagene Platte hat in Folge der Erschütterung beim Anprall des Geschosses eine Welle erzeugt.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] canoo.net „durchschlagen

Quellen:

  1. R. Neuhauss (Herausgeber): Photographische Rundschau. VIII. Jahrgang, Wilhelm Knapp, Halle/Saale 1894, Seite 42 (Zitiert nach Google Books)

Konjugierte Form[Bearbeiten]

Worttrennung:

durch·schla·gen

Aussprache:

IPA: [ˌdʊʁçˈʃlaːɡn̩]
Hörbeispiele:

Grammatische Merkmale:

  • Grundwort der 1. Person Plural Indikativ Präsens Aktiv des Verbs durchschlagen
  • Grundwort der 3. Person Plural Indikativ Präsens Aktiv des Verbs durchschlagen
  • Grundwort der 1. Person Plural Konjunktiv I Aktiv des Verbs durchschlagen
  • Grundwort der 3. Person Plural Konjunktiv I Aktiv des Verbs durchschlagen
durchschlagen ist eine flektierte Form von durchschlagen.
Die gesamte Konjugation findest du auf der Seite Flexion:durchschlagen.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag durchschlagen.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.

Partizip

Dieser Abschnitt fehlt noch. Hilf mit, das Wiktionary zu vervollständigen, und ergänze ihn.