chtít

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

chtít (Tschechisch)[Bearbeiten]

Verb, imperfektiv[Bearbeiten]

Aspekt
imperfektives Verb perfektives Verb
chtít
Zeitform Wortform
Präsens chci
ty chceš
on/ona/ono chce
my chceme
vy chcete
oni/ony/ona chtějí
Präteritum on chtěl
ona chtěla
Partizip Perfekt   chtěl
Partizip Passiv   chtěn
Imperativ Singular   chtěj
Alle weiteren Formen: Flexion:chtít

Anmerkung zum Aspekt:

Dieses imperfektive, unvollendete Verb wird dort verwendet, wo die Handlung noch nicht abgeschlossen ist, sich wiederholt oder gewöhnlich stattfindet. Siehe auch Aspekt tschechischer Verben.

Worttrennung:
chtít

Aussprache:
IPA: [xciːt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild chtít (Info)
Reime: -iːt

Bedeutungen:
[1] seinen Willen oder Wunsch ausdrücken; wollen, mögen
[2] chtít + Infinitiv: eine bestimmte Absicht ausdrücken; wollen, vorhaben, beabsichtigen
[3] (ne)chtít se (reflexiv, unpersönlich): (keine) (rechte) Lust zu etwas haben
[4] bildet mit Interrogativpronomen ein Indefinitpronomen bzw. ein Pronominaladverb

Synonyme:
[1] požadovat, přát si, žádat, toužit, vyžadovat
[2] hodlat, zamýšlet, mínit
[3] dychtit, lačnět

Beispiele:
[1] Chce Jarmilku za ženu.
Er möchte Jarmilka zur Frau haben.
[2] Chci to udělat.
Ich will das tun.
[3] Moc se mi tam chce, ale nemám pořádný oblek.
Ich habe Lust dorthin zu gehen, habe aber keinen richtigen Anzug.
[4] Ať s tím jde kdo chce kam chce, mě už to nezajímá.
Er mag damit gehen, wohin immer er will, mich interessiert das nicht mehr.
[4] Ať to stojí kolik chce, nekoupím.
Koste es, was es wolle, ich werde nicht kaufen.

Redewendungen:
[1] to mi nechce do hlavy — das will mir nicht in den Kopf

Wortbildungen:
chtěný

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „chtít
[1–4] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „chtíti
[*] seznam - slovník: „chtít
[*] centrum - slovník: „chtít
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonchtít