agentura

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

agentura (Polnisch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ agentura agentury
Genitiv agentury agentur
Dativ agenturze agenturom
Akkusativ agenturę agentury
Instrumental agenturą agenturami
Lokativ agenturze agenturach
Vokativ agenturo agentury

Worttrennung:

a·gen·tu·ra

Aussprache:

IPA: [aɡɛnˈtura]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild agentura (Info)

Bedeutungen:

[1] Gruppe von feindlichen Spionen oder Agenten; Agentennetz, Agententruppe
[2] Vertretung eines Staates oder einer Institution, meist im Ausland; Agentur

Herkunft:

Entlehnung aus dem deutschen Agentur[1]

Synonyme:

[2] agencja, ajencja, ajentura, ekspozytura, filia, przedstawicielstwo

Beispiele:

[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] agentura obcego wywiadu
[2] agentura banku, agentura rządu

Wortbildungen:

[1] agenturalny, agenturowy

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Polnischer Wikipedia-Artikel „agentura (służby specjalne)
[1, 2] PONS Polnisch-Deutsch, Stichwort: „agentura
[1, 2] Słownik Języka Polskiego – PWN: „agentura
[1, 2] Marek Łaziński: Słownik zapożyczeń niemieckich w polszczyźnie. 1. Auflage. Wydawnictwo Naukowe PWN, Warszawa 2008, ISBN 978-83-01-15588-9, Seite 24.
[1, 2] Stanisław Dubisz: Uniwersalny słownik języka polskiego. 1. Auflage. Band 1 A–G, Wydawnictwo Naukowe PWN, Warszawa 2003, ISBN 83-01-13858-0, Seite 25.
[1, 2] Mirosław Bańko: Wielki słownik wyrazów obcych PWN. 1. Auflage. Wydawnictwo Naukowe PWN, Warszawa 2003, ISBN 978-83-01-14455-5, Seite 20.
[1, 2] Halina Zgółkowa: Praktyczny słownik współczesnej polszczyzny. Band 1 a – amyloza, Wydawnictwo „Kurpisz“, Poznań 1994, ISBN 83-86600-22-5, Seite 107–108.
[1, 2] Mieczysław Szymczak: Słownik języka polskiego. 1., integrierte Auflage. Band 1 A–K, Wydawnictwo Naukowe PWN, Warszawa 1995, ISBN 83-01-11835-0 (Diese Auflage umfasst die ursprünglich 7. Auflage von 1992 mit dem nun integrierten Supplement von Zygmunt Saloni.), Seite 14–15.
[1, 2] Słownik Języka Polskiego pod redakcją Witolda Doroszewskiego: „agentura
[1, 2] Witold Doroszewski: Słownik języka polskiego. Band 1–11, Wydawnictwo Naukowe PWN, Warszawa 1997, ISBN 83-01-12321-4 (elektronischer Reprint; Erstdruck 1958–1969) „agentura“
[2] Jan Karłowicz, Adam Kryński, Władysław Niedźwiedzki: Słownik języka polskiego. Band 1 A–G, Warszawa 1900 (Digitalisat), „agientura“ Seite 13.
[*] Słownik Ortograficzny – PWN: „agentura

Quellen:

  1. Mirosław Bańko: Wielki słownik wyrazów obcych PWN. 1. Auflage. Wydawnictwo Naukowe PWN, Warszawa 2003, ISBN 978-83-01-14455-5, Seite 20.

Ähnliche Wörter (Polnisch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: ajentura


agentura (Tschechisch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ agentura agentury
Genitiv agentury agentur
Dativ agentuře agenturám
Akkusativ agenturu agentury
Vokativ agenturo agentury
Lokativ agentuře agenturách
Instrumental agenturou agenturami

Worttrennung:

agen·tu·ra

Aussprache:

IPA: [ˈaɡɛntʊra]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Unternehmen/Organisation, das/die für ihre Kunden sonstige Dienstleistungen erbringt; Agentur, Büro, Institut, Stelle, Vertretung
[2] Politik, Recht, Verwaltung: (moderne) Bezeichnung einer bestimmten Behörde/Institution; Agentur
[3] Spionage: Gruppe von Spionen oder Agenten; Agentennetz, Agententruppe
[4] Wirtschaft, selten: Geschäftstelle eines Betriebes/einer Organisation; Niederlassung, Zweigstelle, Filiale, Agentur, Vertretung
[5] selten: Vertretung eines Staates oder einer Institution, meist im Ausland; Agentur, Vertretung

Synonyme:

[4] kancelář, pobočka, zastoupení
[5] depozitura

Sinnverwandte Wörter:

[1] kancelář

Beispiele:

[1] Tatínek odešel od cestovní agentury a našel si zaměstnání u místní detektivní kanceláře, která se specializovala na hotely a obchody.[1]
Papa verließ das Reisebüro und fand einen Job bei einer lokalen Detektei, die sich auf Hotels und Geschäfte spezialisierte.
[1] „Má práce nad hlavu. Chytil se v jedné reklamní agentuře. Prachy se tam jenom točí. Všude se prachy jenom točí - pouze mne ten kolotoč zatím vynechává.“[2]
Er hat viel um die Ohren. Er bekam einen Job in einer Werbeagentur. Dort dreht sich nur so die Geldspirale. Überall dreht sich das Geldkarussell - nur bei mir noch nicht.
[1] „Dvě nejprestižnější české agentury pro výzkum veřejného mínění potvrdily propad volebních preferencí vládnoucí ODS.“[3]
Zwei der renommiertesten tschechischen Meinungsforschungsinstitute haben einen Rückgang der Wahlpräferenzen der Regierungspartei ODS bestätigt.
[1] Podle agentury ČTK je průměrný věk pacientů, kteří postupují výměnu kyčelního kloubu, kolem 66 let.[4]
Nach Angaben der Tschechischen Nachrichtenagentur liegt das Durchschnittsalter der Patienten, die sich einem Hüftgelenkersatz unterziehen, bei etwa 66 Jahren.
[2] „Evropská agentura pro potírání zločinu Europol v nové zprávě varuje, že kriminalisty nyní čeká hodně práce, aby vysledovali všechny nové zločinné aktivity v pozměněné situaci.“[5]
Die europäische Agentur für Verbrechensbekämpfung Europol warnt in einem neuen Bericht, dass auf die Kriminalisten derzeit viel Arbeit wartet, die darin beruht, alle neuen Verbrechensaktivitäten in der veränderten Situation zu verfolgen.
[3] „Konspirační byt je určen pro práci s nejčestnější a prověřenou agenturou.“[6]
Die Verschwörungswohnung ist für die Zusammenarbeit nur mit jenen Angehörigen des Agentennetzes bestimmt, die ehrlich sind und sich bewährt haben.
[4] Bývalý obchodní zástupce zlínské agentury pojišťovny Kooperativa musel z pojišťovny loni v září odejít, protože za dva měsíce neuzavřel pět pojistných smluv, což měl ve smlouvě, ale pouze čtyři.[7]
Der ehemalige Handelsvertreter der Niederlassung der Versicherungsgesellschaft Kooperativa in Zlín musste im September letzten Jahres die Firma verlassen, weil er in zwei Monaten keine fünf Versicherungsverträge abgeschlossen hat, was in seinem Vertrag stand, sondern nur vier.
[5] „Já bych jen dodal, že rozdíl mezi komunistickou stranou u nás a jinde ve střední Evropě je mnohem hlubší a starší. Jinde šlo téměř doslova o depozitury či agentury cizí mocnosti v de facto poraženém státě (Maďarsko), okupovaném státě (Polsko) a často ani jejich etnický původ nebyl stejný, jaký měla většina v daném státě. Zato československá komunistická strana tady má hlubokou a dlouhou národní tradici, vyvíjela se do značné míry samostatně (i když samozřejmě byla v mnohém řízena z Moskvy) a zejména měla obrovskou podporu.“[8]
Ich möchte nur hinzufügen, dass der Unterschied zwischen der Kommunistischen Partei hier und anderswo in Mitteleuropa viel tiefer und älter ist. Anderswo waren sie fast vollkommen Auslandsvertretungen einer fremden Macht in einem de facto besiegten Staat (Ungarn), besetzten Staat (Polen) und oft war ihre ethnische Zugehörigkeit nicht die gleiche wie die der Mehrheit dieses Staates. Im Gegensatz dazu hatte die tschechoslowakische Kommunistische Partei eine tiefe und lange nationale Tradition, entwickelte sich weitgehend unabhängig (obwohl sie natürlich in vielerlei Hinsicht von Moskau aus geleitet wurde) und hatte vor allem eine enorme Unterstützung.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] agentura práce/pracovní agentura - Arbeitsvermittlungsagentur, Beschäftigungsagentur; cestovní agentura - Reisebüro; mediální agentura - Mediaagentur; překladatelská agentura - Übersetzungsagentur; reklamní agentura - Werbeagentur; tisková agentura - Presseagentur/Nachrichtenagentur;
[4] divadelní agentura, agentura firmy

Wortfamilie:

agent, agenturní

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1–3] Tschechischer Wikipedia-Artikel „agentura
[1–5] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „agentura
[4,5] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „agentura
[4,5] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „agentura

Quellen:

  1. Aufgrund von Irving, John (1990): Svět podle Garpa. Překlad: Nenadál, Radoslav. Praha: Odeon.
  2. Frýbort, Pavel (1993): Vekslák 2. Praha: Šulc a spol.
  3. Lidové noviny, č. 113/1997 (Verkürzt)
  4. Aufgrund von Mladá fronta DNES, 3. 6. 2008.
  5. Mladá fronta DNES vom 19. November 2020
  6. Securitas imperii 2. Praha: Úřad dokumentace a vyšetřování zločinů komunismu.
  7. Aufgrund von Mladá fronta DNES, 11. 9. 2009.
  8. Lidové noviny, 20. 10. 2012.