Singvogel

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Singvogel (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Singvogel

die Singvögel

Genitiv des Singvogels

der Singvögel

Dativ dem Singvogel

den Singvögeln

Akkusativ den Singvogel

die Singvögel

[1] Singvögel

Worttrennung:

Sing·vo·gel, Plural: Sing·vö·gel

Aussprache:

IPA: [ˈzɪŋˌfoːɡl̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Singvogel (Info)

Bedeutungen:

[1] Zoologie: die größte klassische Unterordnung (Oscines) der Sperlingsvögel (Passeriformes). Der typische Sperlingsvogel ist klein und lebt auf Bäumen (es gibt aber Ausnahmen wie den Raben und die Lerchen). Da die Singvögel in der Alten Welt (Europa, Asien, Afrika) die einzige Unterordnung sind, wird das Wort häufig synonym mit „Sperlingsvogel“ verwendet.

Herkunft:

[1] Determinativkompositum aus dem Stamm des Verbs singen und Vogel. Die klassische Einteilung der Sperlingsvögel erfolgte nach dem Bau des Stimmapparates.

Gegenwörter:

[1] andere Sperlingsvögel: Schreivogel, Tyrann; Nicht-Sperlingsvögel: Nichtsingvogel

Oberbegriffe:

[1] Sperlingsvogel, Vogel

Unterbegriffe:

[1] Ammer, Amsel, Baumläufer, Beutelmeise, Braunelle, Drossel, Fink, Fliegenschnäpper (Fliegenfänger), Flüevogel, Goldhähnchen, Grasmücke, Honigfresser (Honigsauger), Kardinal, Kleiber (Spechtmeise), Kleidervogel, Lerche, Mauerläufer, Meise, Nektarvogel (Sonnenvogel), Paradiesvogel, Pieper, Pirol, Prachtfink, Rabenvogel, Rohrmeise Sänger, Schneekönig, Schwalbe, Schwanzmeise, Seidenschwanz, Sperling, Star, Stärling, Stelze, Wasseramsel, Weber, Witwenvogel, Würger, Zaunkönig

Beispiele:

[1] Kaum zu glauben: Der Rabe ist ein Singvogel!


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Singvögel
[1] Wikispecies-Eintrag „Passeri
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Singvogel
[*] canoo.net „Singvogel
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonSingvogel
[1] The Free Dictionary „Singvogel