Pieper

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Pieper (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Pieper die Pieper
Genitiv des Piepers der Pieper
Dativ dem Pieper den Piepern
Akkusativ den Pieper die Pieper
[1] der Pieper, Anthus petrosus
[2] ein kleiner Pieper
[3] Pieper der Feuerwehr

Worttrennung:

Pie·per, Plural: Pie·per

Aussprache:

IPA: [ˈpiːpɐ]
Hörbeispiele: —
Reime: -iːpɐ

Bedeutungen:

[1] Ornithologie: bodenbrütender Singvogel (Gattung Anthus) aus der Familie der Stelzen
[2] umgangssprachlich, Kindersprache: Vogel
[3] umgangssprachlich: Funkmeldeempfänger

Herkunft:

Ableitung zu piepen mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -er, [1] nach dem einsilbigen Ruf

Synonyme:

[2] Piepmatz, Piepvogel
[3] Funkmeldeempfänger, Pager, Piepser

Oberbegriffe:

[1] Singvogel, Vogel

Unterbegriffe:

[1] Baumpieper, Bergpieper, Brachpieper, Spornpieper, Strandpieper, Wiesenpieper

Beispiele:

[1] Die Pieper sind schwer zu unterscheiden.
[2] Der guckt wieder nach seinen Piepern.
[2] Guck mal, was für ein niedlicher Pieper!
[3] Ich nehm' vorsichtshalber meinen Pieper mit.


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikispecies-Eintrag „Anthus
[1] Wikipedia-Artikel „Stelzen und Pieper
[3] Wikipedia-Artikel „Funkmeldeempfänger
[1] canoo.net „Pieper
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonPieper
[3] Duden online „Pieper

Ähnliche Wörter:

Biber