Piepmatz

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Piepmatz (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Piepmatz

die Piepmätze

Genitiv des Piepmatzes

der Piepmätze

Dativ dem Piepmatz

den Piepmätzen

Akkusativ den Piepmatz

die Piepmätze

[1] ein Piepmatz

Nebenformen:

Pieper

Worttrennung:

Piep·matz, Plural: Piep·mät·ze

Aussprache:

IPA: [ˈpiːpˌmat͡s]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Piepmatz (Info)

Bedeutungen:

[1] umgangssprachlich: kleiner Vogel

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Verbs piepen und Matz

Synonyme:

[1] Vögelchen

Beispiele:

[1] Dieser Piepmatz frisst am liebsten Sonnenblumenkerne.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Piepmatz
[1] Duden online „Piepmatz